One Piece: „Skypia“-Arc ab sofort bei Crunchyroll verfügbar

1
One Piece
© Eichiiro Oda / Shueisha / Fuji TV /Toei Animation
Wie nun die Verantwortlichen von Crunchyroll kürzlich bekannt gaben, steht nun ab sofort der komplette „Skypia“-Arc zum Abruf bereit (Folgen 136- 206).

One Piece erscheint seit 1997 im „Weekly Shônen Jump“-Magazin und umfasst in Japan bislang 95 Bände. Neben einer aktuell laufenden Anime-Adaption, inspirierte der Manga zahlreiche Filme, OVAs und Video-Spiele. Hierzulande kann die Serie ab sofort wieder im Simulcast bei Crunchyroll verfolgt werden. Zuvor musste die Serie aufgrund der aktuellen Corona-Krise in die Zwangspause.

Bei Crunchyroll anschauen:
OmU-Trailer:
Handlung:

Monkey D. Ruffy hat nur ein Ziel: Er will der König der Piraten werden! Gemeinsam mit seiner Crew – der berühmt-berüchtigten Strohhutbande – begibt er sich auf die Suche nach dem legendärsten Schatz aller Zeiten: Dem sagenumwobenen One Piece! 

Die IP- sowie E-Mail Adresse wird aus Sicherheitsgründen dauerhaft gespeichert, aber nicht veröffentlicht. Das erfolgt zu unserer Sicherheit, falls jemand in Kommentaren und Beiträgen widerrechtliche Inhalte hinterlässt.
1 Kommentar
Oldest
Newest Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments

Bin zwar kein Fan von One Piece (um ehrlich zu sein, hasse ich es sogar), aber…. immer wenn ich Nami sehe….

„hust“

Ja, OK, ich weiß, gehört hier nicht hin, lol!^^