KonoSuba
© 2017 Natsume Akatsuki・Kurone Mishima/PUBLISHED BY KADOKAWA/KONOSUBA2 Partners
- Anzeige -
Wie nun die Verantwortlichen von KADOKAWA kürzlich bekannt gaben, wird der chinesische Internetkonzern Tencent Anteile am japanischen Verlag erwerben.

Demnach erwirbt Tencent für rund 260 Millionen US-Dollar 6,86 Prozent Anteile am japanischen Verlag. Das in Hongkong ansässige Tochterunternehmen Sixjoy erwirbt dabei 4,86 Millionen Aktien für jeweils 54 US-Dollar. Dies entspricht einem Aufschlag von 2,3 Prozent auf den Abschlusspreis. Damit wird der chinesische Internetkonzern zum drittgrößten Aktionär nach „The Master Trust Bank of Japan“ und dem Investmentfonds „KSD-NH“.

Dem japanischen Verlag zufolge werde man für das Anime-Geschäft eine Vereinbarung treffen, um den eigenen IP-basierten Global-Media-Mix zu fördern und eine Kapitalallianz mit der Tencent Gruppe zu bilden. Hierfür sollen die generierten Einnahmen in Inhalte und Personal investiert werden. Die Transaktion soll voraussichtlich am 15. und am 26. November 2021 offiziell erfolgen.

KADOKAWA expandiert weiter

Anfang des Jahres gab KADOKAWA bekannt, dass man gemeinsam mit CyberAgent und Sony eine Kapitalallianz gegründet hat. Dadurch soll die Spiele-und Anime-Sparte weiter ausgebaut werden.

Ende April wurde zudem der US-amerikanische Light Novel- und Manga-Verlag „J-Novel Club” akquiriert. Durch die Akquisition möchte man das E-Book-Geschäft stärken und stärker auf dem englischen Markts expandieren.

Auch in Sachen Anime plant KADOKAWA aktiver zu werden. Demnach plant man die Anzahl der Anime-Produktionen von 33 im vergangenen Jahr auf 40 Titel pro Jahr zu erhöhen. Mit Studio Kadan habe man im vergangenen Juni bereits ein eigenes 3DCG Studio ins Leben gerufen.

Affiliate-Links

*Bei den Kauf-Angeboten in diesem Beitrag handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links. Wenn ihr ein Produkt über einen solchen Link erwerbt, habt ihr dadurch keinerlei Nachteile. Wir erhalten vom Anbieter jedoch eine kleine Provision, wodurch ihr AnimeNachrichten unterstützt.

QuelleANN
Redakteur für Anime, TV und Industrie.
guest
1 Kommentar
Älteste
Neueste Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments