Girls & Panzer
© GIRLS und PANZER Finale Projekt
- Anzeige -
Auf der offiziellen Website der „Girls und Panzer das Finale“-Filmreihe wurde ein 9-minütiger Videoclip veröffentlicht, in dem die erste Szene des dritten Parts gezeigt wird. Seit gestern kann man den Film in den japanischen Kinos sehen.

Der dritte Teil feierte am 26. März 2021 seine japanische Kinopremiere. Die „Girls & Panzer das Finale“-Filmreihe wird insgesamt sechs Filme umfassen und entsteht unter der Regie von Tsutomu Mizushima (u.a. Shirobako, Another) im Studio Actas (u.a. Tales of Phantasia). Für das Skript ist Reiko Yoshida (u.a. Bakuman.) verantwortlich, während Isao Sugimoto (u.a. Seikon no Qwaser II) als Charakterdesigner agiert. Die Musik wird von Shirou Hamaguchi (u.a. Hanasaku Iroha) komponiert.

Filmreihe erscheint bei KSM Anime

Hierzulande veröffentlichte KSM Anime den ersten Film am 26. September 2019, während der zweite Teil am 17. Dezember 2020 folgte. Die 12-teilige Anime-Serie lizenzierte KSM Anime bereits im Jahr 2015 und kann mit Amazon Prime Video kostenlos gestreamt werden.

Bestellen bei Anime Planet:

  • Girls und Panzer: Das Finale – Movie 1 (Blu-ray/DVD)
  • Girls und Panzer: Das Finale – Movie 2 (Blu-ray/DVD)

Bestellen bei Amazon.de:

  • Girls und Panzer: Das Finale – Movie 1 (Blu-ray/DVD)
  • Girls und Panzer: Das Finale – Movie 2 (Blu-ray/DVD)
Videoclip:
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Handlung der Serie:

In einer Welt, in der High Schools auf Flugzeugträgern über die Weltmeere fahren, gilt das Sensha-do, der „Weg des Panzerfahrens“, nicht nur als irgendeine Kampfkunst, sondern als die höchste weibliche Disziplin, aus Schulmädchen verantwortungs- und selbstbewusste junge Frauen zu formen und sie angemessen auf ihre Zukunft vorzubereiten.

Affiliate-Links

*Bei den Kauf-Angeboten in diesem Beitrag handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links. Wenn ihr ein Produkt über einen solchen Link erwerbt, habt ihr dadurch keinerlei Nachteile. Wir erhalten vom Anbieter jedoch eine kleine Provision, wodurch ihr AnimeNachrichten unterstützt.

Die IP- sowie E-Mail Adresse wird aus Sicherheitsgründen dauerhaft gespeichert, aber nicht veröffentlicht. Das erfolgt zu unserer Sicherheit, falls jemand in Kommentaren und Beiträgen widerrechtliche Inhalte hinterlässt.
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments