© Shō Kitagawa, Ira Ishida
- Anzeige -
Wie nun der Verlag Bungeishunju bekannt gab, wird die Mystery-Romanreihe “Ikebukuro West Gate Park” aus der Feder von Ira Ishida als TV-Anime umgesetzt.

Die Serie soll ihre japanische TV-Premiere 2020 feiern. Produziert wird der Anime von Doga Kobo (u.a. New Game!). Mit weiteren Details hielt man sich noch zurück.

Ishida hat insgesamt 13 Romane als Teil der Reihe geschrieben. Der 13. Band soll dabei am 3. September 2019 im japanischen Handel erscheinen. Im Jahr 2000 inspirierten die Romane zudem eine beliebte Real-Serie sowie ein zugehöriges TV-Special im Jahr 2003. Eine Manga-Adaption von Sena Aritou wurde zwischen 2001 und 2004 veröffentlicht. Zwei weitere Manga-Umsetzungen von Masashi Asaki sowie Shō Kitagawa lassen sich ebenfalls auf die Romanreihe zurückführen.

Handlung:

Die Mystery-Romane spielen in Ikebukuro, einem Stadtteil von Tokio – genauer gesagt im Ikebukuro West Gate Park. Die Geschichte dreht sich dabei um Makoto Majima, den Sohn eines lokal ansässigen Obsthändlers, der auch als “Troubleshooter von Ikebukuro” bekannt ist. Er hilft allen, egal ob es sich um seine Freunde oder Menschen aus seiner Gegend handelt, dabei, verschiedenste Vorfälle aufzuklären.

Affiliate-Links

*Bei den Kauf-Angeboten in diesem Beitrag handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links. Wenn ihr ein Produkt über einen solchen Link erwerbt, habt ihr dadurch keinerlei Nachteile. Wir erhalten vom Anbieter jedoch eine kleine Provision, wodurch ihr AnimeNachrichten unterstützt.

Avatar-Foto
Ich bin Steffen, seit 2016 Teil des AnimeNachrichten-Teams und nur wenig kürzer auch als Chefredakteur tätig. Aus diesem Grund habe ich meine Finger eigentlich in allen Themengebieten im Spiel, kümmere mich jedoch inbesondere um Anime, Manga, Light Novels, Interviews sowie um die Kommunikation mit unseren Partnern aus der Branche.
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments