Meisterdetektiv Pikachu
TM & © 2019 Warner Bros. Entertainment Inc. All rights reserved
- Anzeige -

Vor kurzem ist die Pokémon Realverfilmung „Meisterdetektiv Pikachu“ in die Kinos gekommen. Der Film basiert auf dem gleichnamigen Nintendo 3DS Spiel. Dabei kam es im kanadischen Montréal zu einer ungewöhnlichen Panne im Kino.

Das überwiegend mit Kindern gefüllte Kino zeigte versehentlich den Horrorfilm „Lloronoras Fluch“, anstatt den niedlichen Pikachu-Film, auf den sich die Zuschauer bereits freuten. Die Kinder haben zwar nur einen kurzen Einblick in den falschen Film bekommen, wurden von diesem Filmausschnitt jedoch schon sehr verängstigt.

Anschließend wurden die Kinder in ein anderes Kino geleitet, wo sie dann doch noch Pikachu auf der großen Leinwand sehen konnten. Theoretisch hätte es den Besuchern schon früher auffallen können. Es kam nämlich keine altersgerechte Werbung. Stattdessen waren Trailer der Horrorfilme „Annabelle 3“ und dem neuen Film der „Chucky“ Horrorfilmreihe zu sehen.

Affiliate-Links

*Bei den Kauf-Angeboten in diesem Beitrag handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links. Wenn ihr ein Produkt über einen solchen Link erwerbt, habt ihr dadurch keinerlei Nachteile. Wir erhalten vom Anbieter jedoch eine kleine Provision, wodurch ihr AnimeNachrichten unterstützt.

Die IP- sowie E-Mail Adresse wird aus Sicherheitsgründen dauerhaft gespeichert, aber nicht veröffentlicht. Das erfolgt zu unserer Sicherheit, falls jemand in Kommentaren und Beiträgen widerrechtliche Inhalte hinterlässt.
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments