© NIS America
Die Verantwortlichen von NIS America haben einen neuen Trailer zum kommenden Spiel „The Caligula Effect: Overdose“ veröffentlicht. In diesem werden uns die Mitglieder der “Ostinato Musicians” Gruppe vorgestellt. 

The Caligula Effect: Overdose erscheint hierzulande am 15. März 2019 für für Playstation 4, Nintendo Switch und PC via Steam. Das Spiel inspirierte zudem eine Anime-Adaption, die hierzulande bei Crunchyroll verfügbar ist. Der Anime entstand unter der Regie von Jun’ichi Wada (WorldEnd, The Disappearance of Nagato Yuki-chan, Ragnastrike Angels) im Studio Satelight. Für die Serienkomposition war Touko Machida (The IDOLM@STER, A Centaur’s Life) verantwortlich, während Kenji Tanabe (Good Luck Girl!) für die Charakterdesigns zuständig war.

Bei Amazon vorbestellen:
Auf Crunchyroll anschauen:
Trailer:
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Handlung via Amazon:

Mobius. Eine idyllische Welt, die nur dazu existiert die Pein und Qual der Realität zu vergessen. Erschaffen von µ (Mu), einer sprechenden KI, verschwimmen in dieser Welt die Grenzen zwischen Phantasie und Wirklichkeit. Die Highschool-Jahre können hier in glücklicher Ahnungslosigkeit verlebt werden. Jedoch lauert hinter dieser vermeintlich schönen und perfekten Welt ein dunkles Geheimnis. Entkommen Sie dem falschen Paradies mit ihren Mitschülern und kehren Sie mit The Caligula Effect: Overdose in die Realität zurück.

Affiliate-Links

*Bei den Kauf-Angeboten in diesem Beitrag handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links. Wenn ihr ein Produkt über einen solchen Link erwerbt, habt ihr dadurch keinerlei Nachteile. Wir erhalten vom Anbieter jedoch eine kleine Provision, wodurch ihr AnimeNachrichten unterstützt.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
Die IP- sowie E-Mail Adresse wird aus Sicherheitsgründen dauerhaft gespeichert, aber nicht veröffentlicht. Das erfolgt zu unserer Sicherheit, falls jemand in Kommentaren und Beiträgen widerrechtliche Inhalte hinterlässt.
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments