© Sui Ishida/Shueisha, Tokyo Ghoul:re Production Committee
- Anzeige -

Anime-Serien bestehen in den meisten Fällen aus einer Staffel, die in der Regel zwölf bis 24 Episoden umfassen. Aufgrund dieser Beschränkung ist klar, dass nicht der gesamte Manga bzw. die gesamte Light Novel adaptiert werden kann. Böse Cliffhanger sind hier also vorprogrammiert. Ist der Anime jedoch erfolgreich, erhält die Serie grünes Licht für eine Fortsetzung. Allerdings kann nicht jedes Sequel die hohen Erwartungen der Fans  gerecht werden.

Doch welches Anime-Sequel ist eigentlich die Enttäuschenste gewesen? Dieser spannenden Frage ist nun die japanische Webseite ,,Ranking GOO“ nachgegangen und startete eine Umfrage, bei der ihre Nutzer_Innen abstimmen konnten, von welcher Fortsetzung  sie am meisten enttäuscht waren. Ob eurer Favorit ins Ranking geschafft hat, erfahrt ihr im Folgenden.

Platz 10: Natsume Yuujinchou
Natsume’s Book of Friends
©緑川ゆき・白泉社/夏目友人帳プロジェクト
Platz 9: The Melancholy of Haruhi Suzumiya
The Melancholy of Suzumiya Haruhi
(C)2006 谷川 流・いとうのいぢ/SOS団 (C)2007,2008,2009 谷川 流・いとうのいぢ/SOS団
Affiliate-Links

*Bei den Kauf-Angeboten in diesem Beitrag handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links. Wenn ihr ein Produkt über einen solchen Link erwerbt, habt ihr dadurch keinerlei Nachteile. Wir erhalten vom Anbieter jedoch eine kleine Provision, wodurch ihr AnimeNachrichten unterstützt.

Die IP- sowie E-Mail Adresse wird aus Sicherheitsgründen dauerhaft gespeichert, aber nicht veröffentlicht. Das erfolgt zu unserer Sicherheit, falls jemand in Kommentaren und Beiträgen widerrechtliche Inhalte hinterlässt.
1 Kommentar
Älteste
Neueste
Inline Feedbacks
View all comments