2020 hat begonnen und somit sind die 2010er Jahre vorbei. Das haben wir von AnimeNachrichten.de als Anlass genommen, unsere persönlichen Top 5 in den Kategorien bester Anime-Film und beste Anime-Serie auszuwählen. Die letzten zehn Jahre waren aber auch für mich persönlich, abseits der Animes, etwas ganz besonderes. Zweimal Vater geworden, Studium beendet und in der finalen Phase der Doktorarbeit und einen Job gefunden. Weiterhin hab ich bei AnimeNachrichten.de angefangen und viele tolle Menschen kennengelernt und Dinge erlebt. Nun denn, hier meine Top 5 der Anime-Filme und -Serien der 2010er Jahre.

Serien

5. Granblue Fantasy

©GRANBLUE FANTASY The Animation Committee

Ich mag Fantasy-Animes und ich mag RPGs. Granblue Fantasy ist ein Anime, der ein RPG als Grundlage hat. Das merkt man dem Anime auch oft an, da ich jedoch beides gerne mag, ist es für mich ein klarer Pluspunkt. Actionreiche Kämpfe werden mit einer tollen Hintergrundgeschichte kombiniert. Zusammen mit tollen Animationen und einer guten Synchro verdient es der Anime zu Recht, in meinen TOP 5 zu sein.

4. Assassination Classroom

© Yusei Matsui/SHUEISHA, ASSASSINATION CLASSROOM Committee

Dieser Anime hat einfach einen Humor, der meinen eigenen sehr gut getroffen hat. Die Episoden rund um die Mordanschläge auf den tentakeligen Lehrer waren immer amüsant und konnten sich im Laufe der Serie immer weiter steigern. Auch die Rahmenhandlung bis hin zum Finale wurde immer interessanter und konnte am Ende auch eine gewisse Ernsthaftigkeit in die Serie bringen. Bemerkenswert gut fand ich zudem die deutsche Synchronisation. Vor allem Korosensei wurde meiner Meinung nach exzellent vertont.

3. Goblin Slayer

©Kumo Kagyu • SB Creative Corp./Goblin Slayer Project

Gleich zu Beginn der Serie gibt es eine kontroverse Szene, die mögliche Interessenten abschrecken kann. Doch man sollte sich davon nicht abschrecken lassen. Denn dann bekommt man eine tolle Geschichte präsentiert, mit viel Blut, dramatischen Kämpfen und hinterhältigen Goblins. Der Zeichenstil ist gut und die Handlung schafft es, sich von Folge zu Folge zu steigern, so dass man die Charaktere immer mehr kennen und lieben lernt.

2. The Promised Neverland

© KAIU SHIRAI,POSUKA DEMIZU/SHUEISHA,THE PROMISED NEVERLAND COMMITTEE

Diese Serie hat knapp Platz 1 verfehlt, obwohl sie nah dran ist. Denn „The Promised Neverland“ ist eine Serie, die mich sehr überrascht hat. Die Handlung entwickelte sich schon in der ersten Folge ganz anders, als ich es erwartet hatte und blieb bis zum Finale der ersten Staffel spannend. Ich fieberte mit den Figuren mit und teilte ihre Sorgen und Ängste – einfach gut gemacht die Serie. Ich bin gespannt, wie es weitergehen wird.

1. Sword Art Online

©2017 REKI KAWAHARA/KADOKAWA CORPORATION AMW/SAO-A Project

Sword Art Online ist mein Platz Nummer 1. Die Grundidee dahinter fand ich schon ab der allerersten Folge für mich persönlich sehr interessant. Ich mag die Charaktere, ich mag die unterschiedlichen Settings der einzelnen Staffeln und ich mag, wie sich die Handlung entwickelt. Die Intro-Songs von SAO zählen für mich zu den besten, die es gibt. Auch wenn viele es mittlerweile als Mainstream ansehen, ist und bleibt SAO mein Highlight der letzten 10 Jahre.

Filme

5. In this Corner of the World

© Fumiyo Kouno/Futabasha/Konosekai no katasumini Project

Filme über Krieg sind immer ein zweischneidiges Schwert, da sie einem oft die Grausamkeit zeigen, wenn auch nur im Ansatz, wie sie wirklich ist. Dieser Film transportiert eine melancholische Atmosphäre, die zwischen Fröhlichkeit und Verzweiflung liegt. Er kommt für mich nicht an „Die letzten Glühwürmchen“ von Studio Ghibli heran, aber in den letzten 10 Jahren ist er einer der ergreifendsten Filme gewesen.

4. One Piece: Stampede

© Eiichiro Oda/2019 „One Piece“ production committee

One Piece gehört seit Jahren zu meinen Lieblingsserien. Die neueste Filmauskopplung ist einfach ein Film der Superlative. So viele Charaktere und so actionreiche Kämpfe gab es noch nie. Als One Piece Fan sollte man diesen Film unbedingt gesehen haben.

3. A Silent Voice

© Yoshitoki Oima, KODANSHA/A SILENT VOICE The Movie Production Committee. All Rights Reserved.

„A Silent Voice“ ist ein Film, der mich aufgrund seiner Handlung einfangen konnte. Die Beziehung und der Wandel der Beziehung der beiden Hauptcharaktere ist sehr gut umgesetzt und zu keiner Zeit empfand ich den Film als langweilig. Mit guten Animationen und einer gelungenen Synchronisation hat dieser Film Platz 3 bei mir verdient.

2. I want to eat your pancreas

© Yoru Sumino/Futabasha Publishers Ltd. 2015  © Your Pancreas Anime Film Partners

Auf Platz 2 hat es ein Film geschafft, der zwar einen ungewöhnlichen Titel trägt, aber mit einem ernsten Thema aufwarten kann. „I want to eat your pancreas“ ist ein traurig-fröhlicher Film mit vielen emotionalen Momenten, die einen zum Lachen, aber auch zum Weinen bringen können. Die Animationen sind sehr gut gelungen und auch die deutsche Synchro ist tadellos. Absolut empfehlenswert.

1. Your Name

© 2016 TOHO CO., LTD./CoMix Wave Films Inc./KADOKAWA CORPORATION/East Japan Marketing & Communications,Inc./AMUSE INC./voque ting co.,ltd./Lawson HMV Entertainment, Inc.

„Your Name“ ist für mich der Film des letzten „Jahrzehnts“, da er eine interessante Story hat, die Humor und Ernsthaftigkeit perfekt miteinander kombiniert. Die Story ist zum Teil vorhersehbar, hat dann aber auch wieder Wendungen, die man nicht unbedingt erwartet hatte. Gepaart mit einer super Synchronisation und tollen Animationen steht dieser Film an der Spitze meines Rankings. Meiner Meinung nach, sollte ihn jeder einmal gesehen haben.

Titelbild Copyrights:

  • The Promised Neverland © KAIU SHIRAI,POSUKA DEMIZU/SHUEISHA,THE PROMISED NEVERLAND COMMITTEE
  • Fate/stay night Heaven’s Feel ©TYPE-MOON・ufotable・FSNPC
  • Your Name. © 2016 TOHO CO., LTD./CoMix Wave Films Inc./KADOKAWA CORPORATION/East Japan Marketing & Communications,Inc./AMUSE INC./voque ting co.,ltd./Lawson HMV Entertainment, Inc.
  • Demon Slayer: Kimetsu no Yaiba ©Koyoharu Gotoge / SHUEISHA, Aniplex, ufotable
  • A Silent Voice © Yoshitoki Oima, KODANSHA/A SILENT VOICE The Movie Production Committee. All Rights Reserved.
  • Sword Art Online ©REKI KAWAHARA / ASCII MEDIA WORKS / SAO Project

Folge uns auf Facebook ツ
LikeUsFacebook
Die IP- sowie E-Mail Adresse wird aus Sicherheitsgründen dauerhaft gespeichert, aber nicht veröffentlicht. Das erfolgt zu unserer Sicherheit, falls jemand in Kommentaren und Beiträgen widerrechtliche Inhalte hinterlässt.
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments