Rikekoi © Rikei ga Koi ni Ochita no de Shōmei Shite Mita
- Anzeige -

Auf dem offiziellen Twitter-Account der Live Action-Adaption des Mangas Rikei ga Koi ni Ochita no de Shōmei Shite Mita (engl.: Science Fell in Love, So I Tried to Prove It) wurden nun weitere Informationen bekannt gegeben.

Der Titelsong des Films trägt den Namen “Wasurenaide” (engl.: Don’t Forget) und wird von nel’s gesungen. Das Opening trägt den Titel “Tearin’ Us Apart feat. A. Rose Jackson” von JEY-J’s.

Der Film wird planmäßig ab dem 01. Februar 2019 in Japan zu sehen sein.

Folgende Rollenbesetzung wurde bisher bestätigt:

  • Dōri Sakurada als Yū Kannagi
  • Yūsuke Satō als Tōma Kurosaki
  • Tsukushi Suzuki als Renka Asahina

Eine Live Action-Serie startete bereits am 01. September im japanischen Fernsehen.

Trailer zur Live Action-Serie:
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Der Manga aus der Feder Alifred Yamamotos dreht um die zwei Wissenschaftler Ayame Himuro und Shinya Yukimura, die ineinander verliebt sind. Sie wollen beweisen, dass ihre Liebe wissenschaftlich bewiesen, quantifiziert und sachlich ausgedrückt werden kann.

Die Mangareihe erschien erstmals 2016 auf der G-modes Comic Meteor Webseite. Hot Shuppan veröffentlichten den dritten Band vergangenen November.

Affiliate-Links

*Bei den Kauf-Angeboten in diesem Beitrag handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links. Wenn ihr ein Produkt über einen solchen Link erwerbt, habt ihr dadurch keinerlei Nachteile. Wir erhalten vom Anbieter jedoch eine kleine Provision, wodurch ihr AnimeNachrichten unterstützt.

guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments