Black Clover
©田畠裕基/集英社・テレビ東京・ブラッククローバー製作委員会
- Anzeige -
Wie nun die Verantwortlichen von Crunchyroll kürzlich bekannt gaben, wird der Anime ,,Black Clover” fortgesetzt.

Die Serie sollte ursprünglich 51 Episoden umfassen und somit zum Ende der Sommer-Season 2018 zum Abschluss kommen. Allerdings ist zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht bekannt, wie viele Episoden die Serie nun umfassen wird.

Yūki Tabata startete die Reihe 2015 im ,,Weekly Shonen Jump“-Magazin, die in Japan bislang 14 Bände umfasst. Hierzulande erscheint der Manga bei TOKYOPOP. Im Oktober des vergangenen Jahres ging dann die gleichnamige Anime-Adaption an den Start, die hierzulande bei VoD-Anbieter Crunchyroll im Simulcast verfolgt werden kann. Darüber hinaus wurde der Anime von KAZÉ lizenziert.

Trailer:
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Handlung von Black Clover:

In einer Welt, die von Magie regiert wird, werden Asta und Yuno am selben Tag verwahrlost vor einer Kirche aufgefunden. Während Yuno unglaubliche magische Kräfte besitzt, ist Asta der einzige in dieser Welt ohne solche Macht. Im Alter von 15 Jahren erhalten beide ein Grimoire, das die Magie seines Nutzers bedeutend verstärkt. Astas Grimoire ist dabei ein seltenes mit Anti-Magie, welches die Zauber seiner Widersacher negiert. Als wohlgesonnene Rivalen machen sich Yuno und Asta auf, ihren größten Traum zu verwirklichen: Zum König der Magier zu werden! Aufgeben ist dabei keine Option!

Affiliate-Links

*Bei den Kauf-Angeboten in diesem Beitrag handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links. Wenn ihr ein Produkt über einen solchen Link erwerbt, habt ihr dadurch keinerlei Nachteile. Wir erhalten vom Anbieter jedoch eine kleine Provision, wodurch ihr AnimeNachrichten unterstützt.

Avatar-Foto
Redakteur für Anime, TV und Industrie.
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments