Clean Freak! Aoyama-kun
© Taku Sakamoto / Shueisha ・Team Aoyama
- Anzeige -
Wie nun aus der aktuellen Ausgabe des ,,Weekly Young Jump”- Magazins hervorgeht, wird Taku Sakamotos Manga ,,Clean Freak! Aoyama-kun” Anfang nächsten Jahres sich dem Ende neigen.

Das letzte Kapitel von Clean Freak! Aoyama-kun soll demnach am 04. Januar 2018 erscheinen.

Taku Sakamotos Manga erschien erstmals 2014 im „Miracle Jump“-Magazin von Shueisha. Seit 2015 wird die Veröffentlichung jedoch im „Weekly Young Jump“-Magazin fortgeführt. Im Februar 2017 erschien der mittlerweile siebte Band des Mangas im japanischen Buchhandel.

Der Manga inspirierte zudem eine Anime-Adaption, die hierzulande bei Crunchyroll auf Abruf verfügbar ist. Wie uns die erste Folge des Anime gefallen hat, könnt ihr hier nachlesen. 

Promo-Video:
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Handlung von Clean Freak! Aoyama-kun:

Clean Freak! Aoyama kun handelt von einem jungen Fußball-Ass namens Aoyama, der Spieler in Japans U16-Mannschaft ist. Sein Spielstil orientiert sich an seinem Motto „Sauberkeit“ („Cleanliness“). Er grätscht nicht und köpft auch nie den Ball. Wenn er einen Einwurf ausführt, dann nur, wenn er Handschuhe trägt.

Affiliate-Links

*Bei den Kauf-Angeboten in diesem Beitrag handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links. Wenn ihr ein Produkt über einen solchen Link erwerbt, habt ihr dadurch keinerlei Nachteile. Wir erhalten vom Anbieter jedoch eine kleine Provision, wodurch ihr AnimeNachrichten unterstützt.

Avatar-Foto
Redakteur für Anime, TV und Industrie.
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments