@KADOKAWA
- Anzeige -

Anfang August verkündete Publisher KSM Anime auf der AnimagiC 2017, dass man sich die Lizenz am Animefilm No Game, No Life Zero sichern konnte. Diesen wollte man zudem in viele deutsche und österreichische Kinos bringen.

Auch wenn man noch keine allzu genauen Angaben machen kann, so hat man nun doch schon einmal einen groben Starttermin für die Kinovorstellungen des Films bekannt gegeben. Demnach peilt man das Event momentan für das zweite Quartal 2018 an. Änderungen sind jedoch noch möglich.

Bei den Protagonisten handelt es sich diesmal nicht um Sora und Shiro, auch wenn diese den beiden offenbar sehr ähnlich sehen. No Game, No Life Zero stellt ein Prequel zur Story der Animeserie dar, das zeitlich allerdings mehrere hundert Jahre früher angesetzt ist.

Affiliate-Links

*Bei den Kauf-Angeboten in diesem Beitrag handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links. Wenn ihr ein Produkt über einen solchen Link erwerbt, habt ihr dadurch keinerlei Nachteile. Wir erhalten vom Anbieter jedoch eine kleine Provision, wodurch ihr AnimeNachrichten unterstützt.

Avatar-Foto
Ich bin Steffen, seit 2016 Teil des AnimeNachrichten-Teams und nur wenig kürzer auch als Chefredakteur tätig. Aus diesem Grund habe ich meine Finger eigentlich in allen Themengebieten im Spiel, kümmere mich jedoch inbesondere um Anime, Manga, Light Novels, Interviews sowie um die Kommunikation mit unseren Partnern aus der Branche.
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments