Bleach
© Tite Kubo/Shueisha, TV TOKYO, dentsu, Pierrot
- Anzeige -

Gute Neuigkeiten für alle Bleach-Fans! Wie Publisher KAZÉ heute mitteilte, wird die DVD-Veröffentlichung der Serie im kommenden Jahr fortgeführt. Wie schon bei Detektiv Conan wurden nun zunächst einmal drei weitere Boxen angekündigt.

Box 3 von Bleach, die erstmals neu synchronisierte Episoden enthält, wird voraussichtlich am 13. Oktober 2017 im Handel erscheinen.

Bleach bei Amazon.de bestellen:

DVD Box 1 (Episoden 1-20) [3 DVDs]
DVD Box 2 (Episoden 21-41) [3 DVDs]
DVD Box 3 (Episoden 42-63) [4 DVDs]

Die Veröffentlichung der Boxen 4 bis 6 steht dann planmäßig ab Februar 2018 an. Diese werden die Episoden 64 bis 131 enthalten, bei denen es sich ebenfalls um Folgen handelt, die zuvor noch nie auf Deutsch synchronisiert wurden. Für die Lokalisierung konnten dabei fast alle wichtigen Sprecher erneut gewonnen werden. So kommt es, dass Konrad Bösherz und Antje von der Ahe wieder in ihren angestammten Rollen als Ichigo und Rukia zu hören sein werden.

Einige Nebenrollen konnten allerdings von Umbesetzungen nicht verschont bleiben. Darunter fällt zum Beispiel auch Uryu Ishida, der vorher von Markus Pfeiffer gesprochen wurde. Dieser stand diesmal aus terminlichen Gründen jedoch leider nicht mehr zur Verfügung. Als Ersatz konnte Arne Stephan gewonnen werden.

Zudem wird Bleach ab Ende Oktober 2017 auch als Teil der Animenacht von ProSieben MAXX im deutschen Free-TV zu sehen sein.

Handlung von Bleach:

Der 15-jährige Ichigo Kurosaki wäre gern ein normaler Typ, aber seine Fähigkeit, Geister zu sehen, macht ihn zum Außenseiter. Eine Begegnung mit einer Shinigami – einer Todesgöttin – macht die Idee, jemals normal zu sein, endgültig zunichte. Rukia, wie die Shinigami heißt, verteidigt Ichigo gegen einen seelenraubenden Hollow und wird dabei so schwer verletzt, dass sie einen Teil ihrer Kräfte auf Ichigo überträgt. Der muss nun – widerwillig! – ihre Aufgaben, das Diesseits vor Seelenräubern zu schützen, übernehmen.

Affiliate-Links

*Bei den Kauf-Angeboten in diesem Beitrag handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links. Wenn ihr ein Produkt über einen solchen Link erwerbt, habt ihr dadurch keinerlei Nachteile. Wir erhalten vom Anbieter jedoch eine kleine Provision, wodurch ihr AnimeNachrichten unterstützt.

QuelleKAZÉ
Avatar-Foto
Ich bin Steffen, seit 2016 Teil des AnimeNachrichten-Teams und nur wenig kürzer auch als Chefredakteur tätig. Aus diesem Grund habe ich meine Finger eigentlich in allen Themengebieten im Spiel, kümmere mich jedoch inbesondere um Anime, Manga, Light Novels, Interviews sowie um die Kommunikation mit unseren Partnern aus der Branche.
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments