- Anzeige -

Das Warten hatte endlich ein Ende, denn mit erscheinen vom zweiten Volume  von The Devil is a Part-Timer, wurde der Cliffhanger, den es am Ende von Episode 3 gab, endlich aufgelöst. So darf man sich auf die nächsten 3 Folgen freuen, was wird Satan dieses Mal tun, was wird passieren. Wer ist eigentlich hier der Böse und wer ist gut?

 

3 Folgen lang, gibt es wieder Humor und auch Action zu sehen. Folge 4 und 5 schließen die erste Handlung ab und lösen die ersten Fragen auf, was alles passiert ist und wer dahinter steckt, so werden eigene neue Figuren eingeführt und es gibt auch Action zu bestaunen vor allem in Folge 5 geht es schon gut ab. Natürlich mit dem typischen Humor des Anime, so ist alles nie so ernst und mit einem Witz oder spruch wird jede ernste Situation aufgelockert.

 

tumblr_inline_mlhmbx2cUn1qz4rgp

Die Synchronisation von The Devil is a Part-Timer ist wieder gelungen, man hat sogar mal an die Dialekte gedacht, die auch in Japan gesprochen werden, wird natürlich eingedeutscht, doch passend, da man merkt, dass die Person doch anders spricht, ähnlich wie im Naruto Manga, wo einige Charaktere Plättdeutsch sprechen, ist, es hier mehr irgendwo im Ruhrgebiet anzusiedeln vom Dialekt her. Jedenfalls macht das nicht jeder Anime und Synchronisation.

 

Optisch ist the Devil is a Part-Timer ein moderner Anime, man sieht zwar auch immer wieder manchmal viel Liebe zum Detail und ein paar Markennamen Gags, hier ist man wirklich kreativ und man erkennt meist auch, was gemeint ist. Wie eins der größten Internetkaufhäuser hier umgetauft wird, muss man wirklich selber sehen. Dazu wirkt aber bei den Zeichnungen alles flüssig, vor allem bei der Action kann der Anime auch zeigen, was er kann.

655256-eyecatch_sadao_ep_10

The Devil is a Part-Timer Vol. 2 bringt uns die nächsten 3 Folgen, des wirklich unterhaltsamen Animes, der sich lohnt, Folge 4 und 5 schließen den ersten Handlungsbogen ab und die 6. Folge beginnt einen und es gibt wie bei dieser Art von Anime, in fast jeder Folge auch noch neue Charaktere die auftauchen und eingeführt werden.

 

 

Bestellen bei Amazon.de:

Handlung:

In Tokyo ist der Teufel los!

Ganz Ente Isla zittert vor Satan, dem grausamen und schrecklichen Dämonenfürsten. Nur die Heldin Emilia wagt es, sich ihm und seinen dunklen Horden entgegen zu stellen. Bei dem schicksalhaften Kampf wird Satan gemeinsam mit seinem General Alciel in eine fremde Dimension verschlagen – das Tokyo unserer Gegenwart. Stark geschwächt müssen die beiden Dämonen jetzt irgendwie über die Runden kommen, bis sie einen Weg zurück nach Ente Isla finden. Und so nimmt Satan unter dem Namen Sadao Maoh einen Teilzeitjob in einem Fast-Food-Laden an. Während er beim Burgerbraten insgeheim Pläne schmiedet, die Herrschaft über beide Welten zu erlangen, erobert er, ohne dass er es merkt, schon einmal das Herz seiner süßen Kollegin Chiho. Aber Emilia ist den beiden Dämonen in die fremde Welt gefolgt, um sie endgültig zu vernichten. Und sie scheint nicht die Einzige zu sein …

Affiliate-Links

*Bei den Kauf-Angeboten in diesem Beitrag handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links. Wenn ihr ein Produkt über einen solchen Link erwerbt, habt ihr dadurch keinerlei Nachteile. Wir erhalten vom Anbieter jedoch eine kleine Provision, wodurch ihr AnimeNachrichten unterstützt.

Anime/Manga Fan, Review und Newsautor.
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments