©武田綾乃・宝島社/『響け!』製作委員会
- Anzeige -

Das Studio “Kyoto Animations” verkündete auf dem “Hibike! Euphonium 2 Special Talk Event 1- 2-nensei Gōdō! Uji de Omatsuri Festival!”, dass für nächstes Jahr zwei Filme des beliebten Franchises geplant sind.

Der erste Film wird unter der Regie von Naoko Yamada (K-ON!, A Silent Voice) abgedreht und handelt von Nozomi und Mizore, wohingegen für den Zweiten Tatsuya Ishihara (both seasons of Sound! Euphonium) verantwortlich sein wird. Er erzählt von Kumiko, die sich auf der Oberschule befindet.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Am 30. September diesen Jahres kommt ein weiterer Film in Japan in die Kinos: “Gekijō-ban Hibike! Euphonium: Todoketai Melody” wird laut des Ankündigungs-Videos ein Flashback sein, d.h. man blickt zurück auf die zweite Staffel – genauso wie im ersten Film “Gekijō-ban Hibike! Euphonium: Kitauji Kōkō Suisōgaku-Bu e Yōkoso” die erste Staffel im Blickfeld hatte.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Der Manga wurde im April 2015 als Anime in 13 Episoden adaptiert. Oktober 2016 folgte eine zweite Staffel – erneut mit 13 Episoden.

Handlung der Reihe:

Wie man dem Namen bereits entnehmen kann, geht es um eine Schulband, genauer gesagt um die Kitauji High School Concert Band. Der Anime – basierend auf dem Werk von Ayano Takeda – begleitet die Band in ihrem stetigem Bemühen, sich zu verbessern. Da die Protagonistinen natürlich auch noch ein Privatleben haben, gibt es eine Menge Hochs und Tiefs.

Affiliate-Links

*Bei den Kauf-Angeboten in diesem Beitrag handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links. Wenn ihr ein Produkt über einen solchen Link erwerbt, habt ihr dadurch keinerlei Nachteile. Wir erhalten vom Anbieter jedoch eine kleine Provision, wodurch ihr AnimeNachrichten unterstützt.

QuelleANN
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments