© 2014 / Warner Bros.
- Anzeige -

Wie Regisseur Doug Liman in einem interview mit der Filmwebsite Collider gestern bekanntgab, wird das Sequel zum Hollywood Live Action Adaption von Hiroshi Sakurazakas All You Need Is Kill-Novel den Titel Live Die Repeat and Repeat tragen.

Außerdem verkündete Liman, dass es nur noch eine Frage der Zeit sei, bis die Idee eines Sequel Realität würde, und dass Tom Cruise und Emily Blunt, die Schauspieler der beiden Hauptrollen bereits begeistert von der Idee wären.
Der Titel des 2. Teils bezieht sich auf den Untertitel des 1. Films, welcher Live. Die. Repeat. lautete, unter dem der Film bekannter wurde, als unter dem eigentlichen Filmtitel Edge of Tomorrow.

© 2014 / Warner Bros.

Liman wird auch im Sequel Regie führen, Erwin Stoff und Tom Lassally werden geplanterweise den Film produzieren; Joe Shrapnel und Anna Waterhouse sollen das Sequel schreiben. Drehbuchautor Christopher McQuarrie, der in Edge of Tomorrow das Drehbuch schrieb, ist im Gespräch um den 2. Posten als Regisseur des Films. Tom Cruise sagte einmal, er hätte im Juli 2015 die Idee eines Sequels ins Leben gerufen und diese später McQuarrie und Liman präsentiert.

Edge of Tomorrow ist die Hollywood Live Action Adaption von Hiroshi Sakurazakas Novel All You Need Is Kill, das Cover Art wurde Yoshitoshi ABe (Serial Experiments Lain) gezeichnet. Außerdem inspirierte das Novel einen Manga mit dem selben Titel – dieser wurde von Hikaru no Go- und Death Note-Mangaka Takeshi Obata und Ryousuke Takeuchi umgesetzt. Sakurazaka selbst erklärte 2014, er würde an einem Sequel-Novel arbeiten. Sowohl Manga als auch Novel sind hierzulande bei Tokyopop erschienen.

© 2004 / Hiroshi Sakurazaka & Yoshitoshi ABe

Über Amazon bestellen:

All You Need Is Kill Novel
All You Need Is Kill Manga Band 1
All You Need Is Kill Manga Band 1
Edge of Tomorrow auf DVD
Edge of Tomorrow auf Blu-Ray

Affiliate-Links

*Bei den Kauf-Angeboten in diesem Beitrag handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links. Wenn ihr ein Produkt über einen solchen Link erwerbt, habt ihr dadurch keinerlei Nachteile. Wir erhalten vom Anbieter jedoch eine kleine Provision, wodurch ihr AnimeNachrichten unterstützt.

überANN
QuelleCollider
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments