©︎ Koei Tecmo 2024
Fans von Fairy Tail dürfen sich freuen, denn Koei Tecmo hat die aktuelle Nintendo Direct genutzt, um ein neues Fairy Tail-Spiel vorzustellen.

Im Winter dürfen wir uns in Fairy Tail 2 auf die finale Schlacht von Fairy Tail in einem Spiel von Koei Tecmo freuen. Erfreulicherweise wird das Spiel nicht nur auf der Nintendo Switch erscheinen, sondern ebenfalls für die Playstation und für den PC. Dabei handelt es sich um ein neues Action-RPG, welches von Gust entwickelt wird und eine direkte Fortsetzung zu Fairy Tail aus dem Jahr 2020 darstellt. In dem Spiel können wir den Höhepunkt von dem Anime, also den Alvarez-Kaiserreich-Arc erleben. Zudem können wir neben den Hauptcharakteren Natsu und Lucy auch andere Mitglieder von Fairy Tail spielen. Zudem wird das Spiel im Vergleich zum Vorgängerspiel von Koei Tecmo ein verbessertes Gameplay mit intensiveren und spektakuläreren Kämpfen erhalten. Ebenfalls wird es einzigartige “Charaktergeschichten” geben, welche Fans ermöglichen werden, die Charaktere noch tiefgründiger kennenlernen zu können. Fairy Tail 2 wird mit einer japanischen Sprachausgabe sowie englischen und französischen Texten erscheinen.

Bei Amazon bestellen

Mangas von Hiro Mashima

Ankündigungstrailer zu Fairy Tail 2
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Affiliate-Links

*Bei den Kauf-Angeboten in diesem Beitrag handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links. Wenn ihr ein Produkt über einen solchen Link erwerbt, habt ihr dadurch keinerlei Nachteile. Wir erhalten vom Anbieter jedoch eine kleine Provision, wodurch ihr AnimeNachrichten unterstützt.

2 Kommentare

  1. Man liest die Überschrift und denkt geil nach Fairy Tail und dem Sequel 100 Year Quest käme ne neue Manga Reihe dann sieht man nur ernüchternd das es ein Gammelgame ist

  2. “Fairy Tail 2 wird mit einer japanischen Sprachausgabe sowie englischen und französischen Texten erscheinen.”

    Wie der Vorgänger also auch wieder ohne deutschen Texte? *Kopfschüttel* Dann bin ich nicht interessiert. ☹️
    Schade eigentlich, denn der Anime zählt zu meinen Favs.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein