Btooom
© BTOOOM! Project
- Anzeige -

Btoom! könnte eine zweite Staffel bekommen, wenn das App-Game sich in Japan gut verkauft.

Der Manga Btoom! von Junya Inoue hat schon eine Anime Staffel bekommen, welche in Deutschland von KAZÉ veröffentlicht wurde.

Passend zum Anime gibt es in Japan auch ein Smartphone-Game vom Genre stealth bomber Action. Ähnlich zur Handlung des Manga bzw. Anime ist die Aufgabe im Spiel, Bomben in der Nähe des Gegners platzieren und ihn so zu besiegen.

Masato Hayashi, Produzent der App gab auf dem Enthüllungsevent heute bekannt, eine zweite Staffel zum Anime produzieren zu wollen, sollte das Spiel in den japanischen App Verkaufscharts den fünften Platz erreichen.

Bestellen bei Amazon.de:

Btoom!

Handlung:
Das Beste an Videospielen ist, dass man beim Zocken der realen Welt komplett entfliehen kann. So oder so ähnlich denkt auch der 22-jährige Ryota Sakamoto, der im wahren Leben eher der Kategorie Loser angehört: Immerhin ist er arbeitslos und wohnt noch bei seiner Mutter. In der Welt des Kampfspiels „Btoom!“ aber hat er es unter die zehn besten Spieler geschafft. Niemand in Japan ist besser darin, die Gegner durch Bomben auszuschalten und den explosiven Geschossen der anderen auszuweichen. Hier wird er respektiert, ist stark und sogar verheiratet. Doch als er sich eines Tages auf einer tropischen Insel wiederfindet – ohne die geringste Ahnung, wie er dorthin gekommen ist – muss er am eigenen Leib erfahren, was es heißt, wenn die virtuelle Welt plötzlich Realität wird …

Affiliate-Links

*Bei den Kauf-Angeboten in diesem Beitrag handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links. Wenn ihr ein Produkt über einen solchen Link erwerbt, habt ihr dadurch keinerlei Nachteile. Wir erhalten vom Anbieter jedoch eine kleine Provision, wodurch ihr AnimeNachrichten unterstützt.

QuelleYaraon
Anime/Manga Fan, Review und Newsautor.
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments