©Shiba, Fuse, KODANSHA/”Ten-Sura Diary” Project
- Anzeige -
Nachdem Crunchyroll zuletzt im Oktober neue Details zum Disc-Release der Serie “Die Schleim-Tagebücher”, einem Spin-Off zu “Meine Wiedergeburt als Schleim in einer anderen Welt”, kommuniziert hatte, ist nun eine Vorbestellung möglich. Auch das Design des Sammelschubers wurde vorgestellt.

Los geht es mit der Veröffentlichung auf DVD und Blu-Ray, für die die Serie auf insgesamt zwei Volumes aufgeteilt wird, voraussichtlich am 23. Februar 2023 mit Volume 1. Diesem wird ein Sammelschuber beiliegen. Als Extras sind zudem ein 36-seitiges Booklet, ein Poster und Chibi-Sticker mit an Bord. Digital sind außerdem Das Clean Opening und zwei Endings auf der Disc enthalten. Volume 2 folgt anschließend am 23. März 2023. Ob auch hier Extras mit dabei sein werden ist noch nicht bekannt.

Im Handel entdecken:
  • Meine Wiedergeburt als Schleim in einer anderen Welt: Die Schleim-Tagebücher – Vol. 1 [Amazon] (Blu-Ray/DVD)
  • Meine Wiedergeburt als Schleim in einer anderen Welt: Die Schleim-Tagebücher – Vol. 2 [Amazon] (Blu-Ray/DVD)

Die zwölfteilige Serie wurde von Studio 8bit produziert. An der Umsetzung waren mehrere Mitglieder des Produktionsteams des Hauptanime beteiligt. Hierzulande ist der Anime beim Streaming-Anbieter Crunchyroll verfügbar. Außerdem gibt es dort bereits eine deutsche Synchronisation für die Serie.

Light Novel erscheint seit 2013

Zwischen 2013 und 2016 veröffentlichte Fuse seine Hauptgeschichte als Webnovel auf der „Let’s Become Novelists”-Webseite, bevor der Verlag Micro Magazine 2014 mit einer Print-Veröffentlichung begann. Hierzulande sind sowohl die Novel, als auch deren Manga-Adaption sowie diverse Manga-Spin-Offs in deutscher Sprache beim Verlag altraverse erhältlich. 

Handlung:

Satoru Mikami ist in einer anderen Welt als Schleim Rimuru wiedergeboren worden. Dort hat er nicht nur einen versiegelten Drachen aus einer Höhle befreit und so das Gleichgewicht der Welt durcheinandergebracht, sondern auch einen Staat gegründet, in welchem er mit vielen verschiedenen Monsterarten friedlich zusammenlebt. Nun hat er entschieden, Tagebuch zu führen – allerdings über die kleinen, unscheinbaren Dinge des Alltags: Da die Hauptstadt mittlerweile über 10.000 Einwohner hat, ist im Frühling geplant, weitere Felder zu bestellen, um alle versorgen zu können. Im Herzen immer noch Japaner, will sich Rimuru an Reis und Sojabohnen versuchen. Im Sommer hingegen geht es in den Wald Käfer fangen und natürlich an den See! Außerdem darf auch ein typisch japanisches Sommerfest nicht fehlen. Aber ist das in dieser Welt überhaupt möglich?

Affiliate-Links

*Bei den Kauf-Angeboten in diesem Beitrag handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links. Wenn ihr ein Produkt über einen solchen Link erwerbt, habt ihr dadurch keinerlei Nachteile. Wir erhalten vom Anbieter jedoch eine kleine Provision, wodurch ihr AnimeNachrichten unterstützt.

QuelleAmazon.de
Avatar-Foto
Ich bin Steffen, seit 2016 Teil des AnimeNachrichten-Teams und nur wenig kürzer auch als Chefredakteur tätig. Aus diesem Grund habe ich meine Finger eigentlich in allen Themengebieten im Spiel, kümmere mich jedoch inbesondere um Anime, Manga, Light Novels, Interviews sowie um die Kommunikation mit unseren Partnern aus der Branche.
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments