Laid-Back Camp
©あfろ・芳文社/野外活動サークル
- Anzeige -
Wie nun auf dem offiziellen Twitter-Account des „Laid-Back Camp”-Anime (jap.: „Yurukyan”) bekannt gegeben wurde, erhält die Serie eine dritte Staffel.

Konkrete Details sind bisher aber noch nicht bekannt. So ist beispielsweise noch nicht bekannt, wer an der Produktion mitwirken wird. Auch wurde bisher kein Startzeitraum genannt. Wir halten euch aber diesbezüglich natürlich auf dem Laufenden.

Die zweite Staffel entstand unter der Regie von Yoshiaki Kyougoku (Episodenregisseur bei Kuroko’s Basketball) bei Studio C-Station, während Jin Tanaka für die Serienkomposition und Drehbücher zuständig war. Das Charakterdesign stammte indes von Mutsumi Sasaki (Dragonar Academy, Chaos;HEAd), während Akiyuki Tateyama einmal mehr die Musik komponierte. Ein Anime-Film feierte im vergangenen Juli japanische Kinopremiere.

Manga erscheint seit 2015

Erstmals wurde die Geschichte von Mangaka Afro 2015 im “Manga Time Kirara Forward”-Magazin von Houbunsha veröffentlicht, ehe die Geschichte im Jahr 2019 zum “Comic Fuz”-Magazin wechselte. Derzeit pausiert die Reihe aus unbekannten Gründen. Die Serialisierung soll allerdings am 03. Februar 2023 wieder aufgenommen werden. Hierzulande konnte sich Manga Cult die Lizenz an der Reihe sichern und veröffentlicht diese in deutscher Sprache. Der Manga inspirierte bereits zwei Anime-Staffeln, die hierzulande im Simulcast bei Crunchyroll verfolgt werden konnten. 

Manga im Handel entdecken:
Ankündigung:
Laid-Back Camp
©あfろ・芳文社/野外活動サークル
Handlung: 

Das Zelt am ruhigen See, den Fuji direkt im Blick: Rin liebt es zu campen! Doch ihre ruhige Auszeit wird jäh unterbrochen, als die lebhafte Nadeshiko auf einem Fahrrad an Rins Campingplatz vorbeikommt.

Eine Suppe am Fuße des Fuji schmeckt besser zu zweit. Es ist der Beginn einer Freundschaft … und der Auftakt zu vielen neuen Abenteuern beim Campen an Japans schönsten entlegenen Orten!

Affiliate-Links

*Bei den Kauf-Angeboten in diesem Beitrag handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links. Wenn ihr ein Produkt über einen solchen Link erwerbt, habt ihr dadurch keinerlei Nachteile. Wir erhalten vom Anbieter jedoch eine kleine Provision, wodurch ihr AnimeNachrichten unterstützt.

QuelleA.I.R via Twitter
Avatar-Foto
Redakteur für Anime, TV und Industrie.
guest
18 Kommentare
Älteste
Neueste Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments