© Kugane Maruyama, so-bin / Enterbrain
- Anzeige -
Im Nachwort von Band 16 der Light Novel gibt Autor Kugane Maruyama bekannt, dass die Geschichte mit den nächsten beiden Bänden enden wird.

Am Freitag, dem 29. Juli 2022, erschien der 16. Band der “Overlord”-Light Novel in Japan. Im Nachwort erklärte dort Autor Kugane Maruyama, dass er die Reihe mit dem 18. Band beenden möchte.

Autor Kugane Maruyama startete die Reihe im Jahr 2010 zunächst in digitaler Form. Seit 2012 veröffentlicht der japanische Publisher Enterbrain das Werk auch als Print-Produkt. Die Illustrationen steuert seither so-bin bei. Hierzulande erscheint die Light Novel von “Overlord” seit August 2021 im Großformat bei TOKYOPOP. Momentan sind zwei Bände erschienen. Der Verlag kann laut Website für Band 3 und 4 allerdings noch keinen festen Termin nennen.

Die Light Novel inspirierte eine Manga-Adaption und zwei Manga-Spin-Offs. Die Manga-Adaption läuft seit November 2014 und wird von Fugin Miyama gezeichnet. Der japanische Verlag Kadokawa veröffentlicht die Kapitel im “Comp Ace”-Magazin. Bislang umfasst die Reihe 17 Bände. Carlsen bringt den Manga seit Juli 2017 in Deutschland heraus. Die dreibändige Anthologie “Overlord: Official Comic à la Carte Anthology”, an der mehrere Künstler beteiligt waren, erschien ursprünglich zwischen Januar und Juli 2018. Auch hier sicherte sich Carlsen die Lizenz. Seit Januar 2017 läuft das von Juuami gezeichnete Spin-Off “Overlord: The Undead King Oh!” ebenfalls in der “Comp Ace” von Kadokawa. Bislang sind dort 10 Bände erschienen.

2015 erhielt “Overlord” eine Anime-Adaption, welche mittlerweile aus vier Staffeln besteht. Dabei ging die vierte Staffel just in dieser Sommer-Season 2022 an den Start, welche man mit deutschen Untertiteln bei aniverse anschauen kann. Hierzulande veröffentlichte KSM Anime bereits die vorausgegangen Staffeln der Serie auf DVD und Blu-Ray. Zudem brachte man die beiden Filme “The Undead King” und “The Dark Warrior” in den Handel.

Im Handel bestellen:
Handlung:

Zwölf Jahre lang beherrschte das Online-Rollenspiel Yggdrasil die Gaming-Welt. Für den Gildenmeister, den sogenannten Overlord, mit dem Alias »Momonga« und seine Gilde Ainz Ooal Gown war es ein aufregendes Abenteuer. Doch jetzt ist der Hype um das Game vorbei und die Server sollen abgeschaltet werden. Als sich Momonga ein letztes Mal einloggt, um da zu sein, wenn das Spiel offline geht, geschieht das Undenkbare: Er kann sich nicht mehr ausloggen. Und die Spielfiguren der Großen Gruft von Nazarick beginnen, sich wie lebendige Menschen zu bewegen und zu handeln. Die Fantasie wird zur tödlichen Realität. Auch wenn das Spiel vorbei ist, hat die epische Geschichte von Ainz Ooal Gown gerade erst begonnen …

Affiliate-Links

*Bei den Kauf-Angeboten in diesem Beitrag handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links. Wenn ihr ein Produkt über einen solchen Link erwerbt, habt ihr dadurch keinerlei Nachteile. Wir erhalten vom Anbieter jedoch eine kleine Provision, wodurch ihr AnimeNachrichten unterstützt.

überANN
Quelle"Overlord"-Light Novel Band 16
Servus miteinander! Ich bin die Micha und bin seit August 2021 auch ein Teil des AN-Teams und zuständig für Nachrichten aus dem Manga-Bereich! :3 Neben dem Konsum von Animes und Mangas bin ich selbst auch als Zeichnerin unterwegs!
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments