©Musawo, KODANSHA/Love and Lies Production Committee. All Rights Reserved.
- Anzeige -
Wie Crunchyroll Manga bekannt gegeben hat, werden die zwei alternativen Versionen des finalen zwölften Bandes von “Love and Lies” auch bei uns erscheinen.

Demnach erscheinen beide Versionen, natürlich auch ausgestattet mit unterschiedlichen ISBN Nummern, im Oktober 2022. Während in der “A-Version” Misaki scheinbar mit Yukari zusammen kommen wird, scheint in der “B-Version” ein Happy End mit Ririna wahrscheinlicher. Beide Versionen erhalten natürlich auch ein eigenes Cover.

Musawo startete die Reihe im August 2014 in der „MangaBox“-App. Eine Print-Version erschien in Japan bei Kodansha.

Eine zwölfteilige Anime-Adaption aus dem bekannten Studio LIDENFILMS wurde durch Nipponart auf DVD und Blu-Ray veröffentlicht.

Beide Cover

Love and Lies bei Amazon.de:

Handlung:

Um die Geburtenrate zu erhöhen, werden Ehebeziehungen von der japanischen Regierung geregelt. Das Ministerium für Gesundheit, Arbeit und Soziales weist jungen Menschen an ihrem 16. Geburtstag einen passenden Lebenspartner zu. Liebe ist in dieser Welt illegal, wer sich der Regierung widersetzt, muss mit harten Strafen rechnen. Yukari Nejima ist ein durchschnittlicher Teenager. Kurz vor seinem 16. Geburtstag gesteht er seiner Jugendliebe Misaki seine Gefühle, die diese auch erwidert. Doch kurz darauf bekommt er das Mädchen Ririna als Partnerin zugewiesen. Diese ist ebenso wenig begeistert von der Zuweisung und gewährt Yukari eine offene Beziehung mit Misaki. So will sie lernen, was Liebe ist. Während die Jugendlichen ihre Gefühle entdecken, müssen sie die ganze Zeit vor der Regierung den Anschein wahren …

Affiliate-Links

*Bei den Kauf-Angeboten in diesem Beitrag handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links. Wenn ihr ein Produkt über einen solchen Link erwerbt, habt ihr dadurch keinerlei Nachteile. Wir erhalten vom Anbieter jedoch eine kleine Provision, wodurch ihr AnimeNachrichten unterstützt.

QuelleCrunchyroll (KAZÉ)
Hi, ich bin Noé und seit 2018 bei Animenachrichten.de. Ich bin ein typischer Anime-Fan aus der Generation RTL 2 und mit Card Captor Sakura und Detektiv Conan großgeworden. 2019 hab ich ein halbes Jahr aus Kyoto berichtet. Bei AN schreibe ich vorrangig Anime- und Gaming-News, bin aber auch dafür bekannt ab und zu etwas kreativ zu werden. ^^
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments