© Spoon, Plutus / Kakao Corp., Naver Corporation
- Anzeige -
Nachdem wir bereits über die neuen Lizenzen “Tomb Raider King” und “Mein Untergang an der Schule Gottes” berichtet haben, erzählte altraverse in seinem gestrigen Livestream von weiteren Werken, die nun im Herbst 2022 erscheinen.

In der 51. Ausgabe des #altralives stellte altraverse neben den bereits bekannten Reihen noch einen weiteren Manhwa vor. Zudem erscheint zu einer bereits laufenden Reihe ein schickes Artbook. Um welche beiden neuen Titel es sich hier handelt, erfahrt ihr weiter unten:


Athanasia – Plötzlich Prinzessin

Athanasia Band 1

Sprechen wir zunächst über die Manhwa-Lizenz “Athanasia – Plötzlich Prinzessin”. Plutus schreibt die Story der Reihe, während Spoon für die Zeichnungen zuständig ist. Die beiden starteten das Werk im Oktober 2018, den man auf den koreanischen Webtoon-Seiten KakaoPage und Naver lesen kann. Mittlerweile sind sieben Bände in Korea erschienen. Hierzulande bringt altraverse ab August 2022 das Werk im Großformat und in Vollfarbe heraus. Den ersten Band kann man sich sogar die ersten sechs Monate zum Einführungspreis von 10 Euro sichern. Danach werden dieser Band und alle Folgebände 14 Euro kosten. Zudem teilte der Verlag bereits mit, dass der im November 2022 erscheinende zweite Band des Manhwas eine Collectors Edition erhalten wird. Dieser kostet dann 28 Euro.

Im Handel bestellen:
  • Athanasia – Plötzlich Prinzessin – Band 1 (Amazon/Thalia)
  • Athanasia – Plötzlich Prinzessin – Band 2 (Amazon/Thalia)
  • Athanasia – Plötzlich Prinzessin – Band 2 [Collectors Edition] (Amazon/Thalia)
Handlung:

Wiedergeboren in einer Welt voller magischer Kräfte und als Tochter des Kaisers! Besser hätte es Athanasia kaum treffen können. Wäre nicht der Kaiser ein grausamer Tyrann, der sein Kind ablehnt und vernachlässigt. Noch als Baby wird Athanasia bewusst, dass in ihrem neuen Leben etwas ganz und gar nicht stimmt! Wenn sie nicht eine Überlebensstrategie entwickelt, wird sie an ihrem 18. Geburtstag auf Geheiß ihres eigenen Vaters sterben. So weit darf es nicht kommen. Also macht sich Athanasia daran ihr Schicksal zu verändern …


Bound Artbook: Farawa

Fans der Boys-Love-Reihe aus deutscher Eigenproduktion “Bound” können sich hierüber besonders freuen: Denn altraverse bringt nun neben der physischen Veröffentlichung der Reihe nun auch ein Artbook heraus. Dieses enthält allerlei Illustrationen, welche man sonst auf Fan-Artikeln und in Kurzgeschichten findet. Doch der Verlag gab auch bekannt, dass sich in dem Artbook unzensierte Zeichnungen wiederfinden werden, welche Anne Luise P. aufgrund der Richtlinien der Webcomic-Plattform tapas nicht veröffentlichen durfte. Wie die Reihe erscheint das Artbook im quadratischen Format. Preislich liegt es bei 20 Euro. Altraverse veröffentlicht den Manga seit Juli 2021. Mittlerweile sind zwei Bände erschienen.

Im Handel bestellen:
Handlung:

Im Land Gimma bedient sich jeder Magier eines Pagen, der Sorge dafür zu tragen hat, dass die Magie seines Herrn nicht aus der Balance gerät. Für Embry arbeitet zurzeit Kuo, sein bereits dritter Page. Und aller guten Dinge sind ja bekanntlich drei. 

Kuo weiß mit seiner Nadel umzugehen, hat aber auch eine starke Persönlichkeit. Obwohl sein Page oft hitzköpfig und unfreundlich wirkt, versucht Embry sich ihm menschlich zu nähern. Leiten ihn dabei wirklich seine Gefühle oder ist doch das magische Band zwischen den beiden dafür verantwortlich, dass er sich zu dem Pagen hingezogen fühlt?

Affiliate-Links

*Bei den Kauf-Angeboten in diesem Beitrag handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links. Wenn ihr ein Produkt über einen solchen Link erwerbt, habt ihr dadurch keinerlei Nachteile. Wir erhalten vom Anbieter jedoch eine kleine Provision, wodurch ihr AnimeNachrichten unterstützt.

Quelle#altralive
Servus miteinander! Ich bin die Micha und bin seit August 2021 auch ein Teil des AN-Teams und zuständig für Nachrichten aus dem Manga-Bereich! :3 Neben dem Konsum von Animes und Mangas bin ich selbst auch als Zeichnerin unterwegs!
guest
3 Kommentare
Älteste
Neueste Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments