© Kuzushiro / Kodansha Ltd.
- Anzeige -
Vor drei Monaten erschien das erste Volume des ersten Bandes von Kuzushiros Slice-of-Life-Manga bei Manga JAM Session. Auf Instagram teilte der österreichische Verlag den Termin des zweiten Volumes mit.

So soll das zweite Volume von Band 1 von “A Mangaka’s Weirdly Wonderful Workplace” am nächsten Samstag, dem 18. Juni 2022, erscheinen. Offiziell nannte man noch nicht die vorkommenden Kapitel des zweiten Volumes. Wenn man sich jedoch an dem Ersten orientiert, kann man davon ausgehen, dass Volume 2 die Kapitel 5 bis 8 beinhalten wird. In der Instagram-Story postete man bereits ein Foto des Uploads auf Amazon, wo der E-Manga dann auch erhältlich ist.

Die Reihe “A Mangaka’s Weirdly Wonderful Workplace” von Kuzushiro erscheint seit Mai 2019 im japanischen “Comic-Days”-Magazin des Verlags Kodansha. Mittlerweile sind fünf Bände dazu erschienen. Bisher plant der Verlag Manga JAM Session das Werk nur in digitaler Form zu veröffentlichen. Dennoch betonte man, dass auch eine Print-Version möglich ist, wenn sich das eBook gut verkaufen sollte.

Im Handel bestellen:
  • A Mangaka’s Weirdly Wonderful Workplace – Band 1 Vol. 1 (Amazon/Thalia)
Handlung:

Nana Futami ist eine junge Mangaka, die vor kurzem ihr Debüt gemacht hat. Manche sagen, sie wäre ein Genie, wenn es ums Zeichnen geht, aber im Umgang mit Menschen ist sie etwas… ungeschickt, und verfällt gerne mal in Panik. Haa-san, ihre verlässliche Assistentin, und Frau Sato, ihre Redakteurin, unterstützen Futami, wo sie nur können, aber die nächste Deadline rückt immer näher… Und dann sind die Freunde und Kollegen in ihrem Umkreis auch noch alle so… eigen. Es wird gelacht, es fließen Tränen, und mit der Zeit wird der Arbeitsplatz der schüchternen Nana Futami zu einem lebhaften, seltsam wundervollen Ort. 

Affiliate-Links

*Bei den Kauf-Angeboten in diesem Beitrag handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links. Wenn ihr ein Produkt über einen solchen Link erwerbt, habt ihr dadurch keinerlei Nachteile. Wir erhalten vom Anbieter jedoch eine kleine Provision, wodurch ihr AnimeNachrichten unterstützt.

QuelleManga JAM Session; via Instagram
Servus miteinander! Ich bin die Micha und bin seit August 2021 auch ein Teil des AN-Teams und zuständig für Nachrichten aus dem Manga-Bereich! :3 Neben dem Konsum von Animes und Mangas bin ich selbst auch als Zeichnerin unterwegs!
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments