RYUUKISHI NO OKINIIRI ©Ritsu Aozaki, Asagi Orikawa, Akito Ito/ ICHIJINSHA
- Anzeige -
Wie nun der Verlag TOKYOPOP offiziell bekannt gegeben hat, konnte man sich die Manga-Reihe „Hüterin der Drachen“ (jap.: Ryuukishi no Okiniiri) sichern.
Englisches Cover von Band 1

Demnach plant man die Reihe von Asagi Orikawa und Ritsu Aozaki in das kommende Herbstprogramm aufzunehmen. Ab September 2022 soll der Manga im hiesigen Markt, für einen Preis von 7,50€ (A: 7,70€) je Band, erscheinen. Der erste Band bringt in der Erstauflage eine der beliebten ShoCo Cards sowie extraviele Farbseiten mit sich.

Die zugrundeliegende Reihe startete erstmals im Januar 2019 im „Comic ZERO-SUM“-Magazin von Ichijinsha. Derzeit kann die Geschichte fünf Sammelbände vorweisen. Den Ursprung findet der Manga in der gleichnamigen Light Novel von Asagi Orikawa. Hier wurden die Kapitel bisher in neun Bänden zusammengefasst.

Handlung:

Melissa ist eine Magd in Ausbildung und lebt in einem Land, in dem Drachen existieren. In den Drachenställen des Schlosses sorgt sie für ihr Wohlergehen. Doch dass sie ihnen so nahekommen kann, ist ungewöhnlich: Da die Drachen eng mit ihren Rittern verbunden sind, lassen sie sich eigentlich von niemandem berühren – Melissa muss eine gewisse Vertrautheit ausstrahlen. Ihr guter Freund Hubert ist Commander des mächtigen Weißen Drachens »White Queen«. Als Hubert eines Tages für eine Weile verschwindet, ist Melissa sehr um ihn besorgt und kümmert sich um seinen Drachen. Nach seiner Rückkehr behauptet Hubert – wie aus dem Nichts und mit einem aufgesetzten Lächeln –, dass er seinen Beruf als Drachenritter aufgeben will …

Affiliate-Links

*Bei den Kauf-Angeboten in diesem Beitrag handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links. Wenn ihr ein Produkt über einen solchen Link erwerbt, habt ihr dadurch keinerlei Nachteile. Wir erhalten vom Anbieter jedoch eine kleine Provision, wodurch ihr AnimeNachrichten unterstützt.

QuelleTOKYOPOP Pressemitteilung
Hallo, ich bin der Shiny und Schreiberling seit 10/21 bei AnimeNachrichten.de. Ich bin seit eh und je schon Anime-Fan. Mit Dragon Ball, Pokemon und Sailor Moon aufgewachsen und die Leidenschaft hält auch 20 Jahre später noch. Weeb durch und durch! Allons-y!
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments