Jujutsu Kaisen
JUJUTSU KAISEN © 2018 by Gege Akutami/SHUEISHA Inc.
- Anzeige -
Im letzten Monat berichteten wir über die verschiedenen Bestseller in den Verlagscharts. Unter anderem zählten wir die zehn erfolgreichsten Manga-Reihen von KAZÉ auf. Nun stellt sich heraus, dass der Spitzenreiter der verlagsübergreifenden Jahresbestseller auch aus dem Hause KAZÉ stammt.

So befinden sich gleich sechs Bände von “Jujutsu Kaisen” auf der verlagsübergreifenden Manga-Jahresbestseller-Liste der Einzeltitel von 2021. Die restlichen Plätze werden von “Naruto Massiv” (Carlsen), “Chainsaw Man” (Egmont) und “Demon Slayer” (Manga Cult) besetzt. Man sieht vor allem die Anime-Adaption als Grund für den extremen Anstieg in der Beliebtheit der Reihe. So soll “Jujutsu Kaisen” im Jahr 2020 sich nicht einmal in den Top 20 befunden haben.

Der große Erfolg macht sich auch beim Umsatz von KAZÉ sichtbar, die die Verkaufszahlen gegenüber dem vorherigen Rekordjahr 2020 verdoppeln konnten. Mittlerweile ist KAZÉ der zweitstärkste Manga-Verlag in Deutschland.

Manga-ka Akutami startete “Jujutsu Kaisen” im März 2018. Die Kapitel erscheinen in der “Weekly Shonen Jump” des japanischen Verlags Shueisha. In Japan umfasst die Reihe bislang 18 Bände. Im Zuge eines Interviews ließ der Schöpfer durchblicken, dass er einen möglichen Endtermin für die Geschichte im Kopf hat. Hierzulande veröffentlicht Publisher KAZÉ die Geschichte seit November 2019. Am 3. März 2022 wird voraussichtlich der 15. Band erscheinen.

Der Manga inspirierte zudem seit 2020 einen gleichnamigen TV-Anime, den man sich mit deutschen Untertiteln und deutscher Synchronisation auf Crunchyroll und WAKANIM ansehen kann. Publisher KAZÉ bestätigte bereits einen Disc-Release. Im Dezember lief in Japan der Kinofilm, welcher den Prequel-Band “Jujutsu Kaisen 0” adaptiert. Hierzulande erscheint der Film im Rahmen der KAZÉ Anime Nights 2022.

Im Handel bestellen:
Handlung:

Oberschüler Yuji ist eher unauffällig, aber hinter seiner unscheinbaren Fassade verbirgt sich eine ungeheure Kraft. Die Sportklubs der Schule träumen davon, dass Yuji bei ihnen Mitglied wird, doch der hängt lieber mit den Spinnern vom Klub für Paranormales ab, damit er mehr Zeit hat, sich um seinen bettlägerigen Opa zu kümmern. Eines Tages bekommen die Mitglieder des Klubs ein versiegeltes, verfluchtes Objekt in die Finger. Als sie das Siegel öffnen, ahnen sie nicht, welchen Horror sie damit heraufbeschwören …

Affiliate-Links

*Bei den Kauf-Angeboten in diesem Beitrag handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links. Wenn ihr ein Produkt über einen solchen Link erwerbt, habt ihr dadurch keinerlei Nachteile. Wir erhalten vom Anbieter jedoch eine kleine Provision, wodurch ihr AnimeNachrichten unterstützt.

QuelleKAZÉ-Pressemail; buchreport
Avatar photo
Servus miteinander! Ich bin die Micha und bin seit August 2021 auch ein Teil des AN-Teams und zuständig für Nachrichten aus dem Manga-Bereich! :3 Neben dem Konsum von Animes und Mangas bin ich selbst auch als Zeichnerin unterwegs!
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments