©BNOI/IDOLiSH 7 PROJECT
- Anzeige -
Nachdem wir vor einiger Zeit berichten konnten, dass der “IDOLISH7”-Anime eine dritte Staffel erhalten wird, wurde nun bekannt gegeben, dass die Serie im Laufe dieses Jahres an den Start gehen wird. Zudem wird die Fortsetzung aus zwei Hälften bestehen.

Die zweite Staffel entstand unter der Regie von Makoto Bessho (Shangri-La, Armitage: Dual-Matrix) im Studio TROYCA. Ayumi Sekine (Makura no Danshi, Fate/Grand Order: First Order) war als Drehbuchaufsicht für die Serie tätig. Ebenfalls waren der Supervisor Ei Aoki (Fate/Zero, Aldnoah.Zero), die Original-Charakterdesignerin Arina Tanemura (Vollmond O SagashiteManga-Schöpferin), die Animations-Charakterdesignerin Kazumi Fukagawa (Inari Kon Kon, GLASSLIP-Animationsdirektorin) und Maiami Inomata mit an Bord. Hierzulande konnte die Serie im Simulcast bei Crunchyroll verfolgt werden.

OmU-Trailer:
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Handlung:

Grade neu im Unternehmen Ihres Vaters angefangen wird Takanashi Tsumugi gleich vor eine riesen Herausforderung gestellt. Sie soll eine männliche Idol Gruppe bilden und diese trainieren. Eigentlich der Traum vieler Mädchen, doch diese Aufgabe stallt sich zunächst als alles andere als leicht heraus. Jedoch erst einmal angefangen, ist Tsugumi sofort mit Herzblut bei der Sache und Ihre 7 Mitglieder wachsen ihr mit ihren unterschiedlichen Charakteren, jeder auf seine Weise, ans Herz. Das ist die Geburtsstunde von IDOLISH7! und der Auftakt zu einer spannenden Reise ins Showbusiness, den ihr begleiten könnt.

Affiliate-Links

*Bei den Kauf-Angeboten in diesem Beitrag handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links. Wenn ihr ein Produkt über einen solchen Link erwerbt, habt ihr dadurch keinerlei Nachteile. Wir erhalten vom Anbieter jedoch eine kleine Provision, wodurch ihr AnimeNachrichten unterstützt.

QuelleA.I.R
Avatar-Foto
Redakteur für Anime, TV und Industrie.
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments