©Hiro Mashima・KODANSHA/Fairy Tail Guild・TV TOKYO. All Rights Reserved.
- Anzeige -
Wie nun „Fairy Tail“-Schöpfer Hiro Mashima in einem Neujahrsgruß auf Twitter bekannt gab, befinden sich neue Projekte für 2021 in Arbeit. Genaue Details verriet der Mangaka allerdings nicht. 

Mashima, der unter anderem für ,,Fairy Tail“ bekannt ist, arbeitet derzeit an seiner „Edens Zero“-Reihe, die seit Juni 2018 erscheint. In Japan umfasst die Geschichte bislang elf Bände. Hierzulande erscheint der Manga beim Carlsen-Verlag.

Neben zwei Videospielen erhält das „Edens Zero“-Franchise zudem eine gleichnamige Anime-Adaption, die voraussichtlich im April 2021 an den Start gehen wird (wir berichteten).

Tweet: 
Handlung von „Edens Zero“:

Hiro Mashimas neuester Blockbuster handelt von Shiki Granbell, der inmitten von Robotern auf einem Planeten im Sakura-Kosmos aufwächst. Als eines Tages die Weltraumabenteurer Rebecca und ihre Katze Happy auf diesem Planeten landen, verändert sich Shikis Leben schlagartig. Er wird nämlich von seinen Roboter-Freunden verstoßen, und so schließt er sich Rebecca, Happy und ihrer Abenteurergilde an, um den Weltraum zu erforschen und neue Freunde zu treffen.

Affiliate-Links

*Bei den Kauf-Angeboten in diesem Beitrag handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links. Wenn ihr ein Produkt über einen solchen Link erwerbt, habt ihr dadurch keinerlei Nachteile. Wir erhalten vom Anbieter jedoch eine kleine Provision, wodurch ihr AnimeNachrichten unterstützt.

Die IP- sowie E-Mail Adresse wird aus Sicherheitsgründen dauerhaft gespeichert, aber nicht veröffentlicht. Das erfolgt zu unserer Sicherheit, falls jemand in Kommentaren und Beiträgen widerrechtliche Inhalte hinterlässt.
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments