© Obakeya / LAIDBACKERS Production Committee
Wie nun bekannt wurde, wird sich die Disc-Veröffentlichung des Films „Laidbackers“ ein wenig verzögern.

Ursprünglich war für den Release der 06. August 2020 als Termin geplant. Nun verzögert sich das Ganze auf den 24. August 2020. Grund dafür ist laut Publisher Anime House eine Verzögerung bei der Auslieferung. Als Extras liegen dem Film neben dem Clean Ending und Trailern auch ein 16-seitiges Booklet sowie ein Wendecover mit bei.

Bestellen bei Amazon.de:

„Laidbackers: The Movie“ feierte seine japanische Kinopremiere am 5. April 2019. Hiroyuki Hashimoto (u.a. Slow Start) führte bei Studio Gokumi Regie. Chefregisseur des Projekts war allerdings Kiyomitsu Sato (u.a. Trinity Seven). Makoto Uezo (u.a. Assassination Classroom, KonoSuba Staffel 2 und Film) steuerte das Drehbuch bei, während Jiro Suzuki sich um die originalen Charakterdesigns kümmerte, die anschließend von Kei Tsuchiya für die Animation adaptiert wurden. kz komponierte die Musik und Takayuki Yamaguchi hatte den Posten des Soundregisseurs inne. Den Titelsong zum Film steuerte übrigens das virtuelle Idol Kizuna Ai bei.

Ende Juli konnte der Film bereits im Rahmen eines digitalen Streaming-Events bei Amazon Prime geschaut werden.

Deutscher Trailer:
Handlung:

Lange hatten die Menschen unter der finsteren Herrschaft der Dämonenkönigin Valvaran zu leiden. Schließlich wagt es die Ritterprinzessin Arnelia mit einer kleinen Schar Getreuer, den Kampf aufzunehmen, um die Welt zu befreien … Sie sind Außenseiter, gemieden und gefürchtet – die herzlose Berserkerin; die Magierin, die obskure Studien betreibt; die Erbin der Assassinen, die nur für ihre Kampfkunst lebt. Tatsächlich gelingt es ihnen, Valvaran in die Enge zu treiben. Doch als die Dämonin versucht, in ein neues Leben in einer anderen Welt zu entkommen, erfasst der Zauber auch ihre Gegner – und so finden sich alle im Japan der Gegenwart wieder. Arnelias Befreiungsarmee findet Unterschlupf bei der Studentin Kumi und freundet sich schnell mit ihrem neuen Dasein an – eine Welt, in der es Comics, Games und Youtube gibt und man einfach so abhängen kann, ist ganz nach ihrem Geschmack. Nur die Ritterin hat ihre ursprüngliche Mission nicht vergessen. Denn der Dämonenkönigin ist nicht zu trauen, auch wenn sie jetzt wie ein unschuldiges kleines Mädchen aussieht …

Folge uns auf Facebook ツ
LikeUsFacebook
Die IP- sowie E-Mail Adresse wird aus Sicherheitsgründen dauerhaft gespeichert, aber nicht veröffentlicht. Das erfolgt zu unserer Sicherheit, falls jemand in Kommentaren und Beiträgen widerrechtliche Inhalte hinterlässt.
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments