© Mutsumi Inomata ©Kosuke Fujishima ©Bandai Namco Entertainment inc.
- Anzeige -

Wie Bandai Namco auf ihrem offiziellen englischen Twitter-Account bekannt gegeben haben, soll das Mobile-Game Tales of Cresteria weltweit simultan Anfang Juni erscheinen. Dazu soll Anfang Mai eine Open Beta der englischen Version starten. Diese Daten könnten sich jedoch laut Bandai Namco jederzeit wegen der Coronavirus-Pandemie ändern. Das Spiel sollte bereits im Oktober erscheinen, wurde dann aber nach 2019 verschoben.

Yasutaka Nakata und Kamikaze Douga sind für die Main Charakter Visuals und das Konzept-Video verantwortlich, sowie auch für einige frühere Konzept-Videos zum Spiel. Studio Wit animiert das Spiel und Jun Kumagai ist für die grobe Story-Outline verantwortlich. Kosuke Fujishima, Mutsumi Inomata, Miyuki Kobayashi und Daigo Okumura sind unter anderem für das Charakerdesign verantwortlich. Tomomi Tagawa ist der Produzent des Spiels.

Das Spiel wird das Thema Sünde tragen. Der Hauptcharakter trägt die Leben von Sündern in sich um jemanden, der ihm wichtig ist, zu beschützen. Die Story des Spiels findet ihr auf dem offiziellen englischen Twitter Account des Spiels.

Das Game wird ein Free to Play-Titel sein, jedoch werden einige Items auch kaufbar sein. Bandai Namco Entertainment wird das Spiel auch auf Englisch veröffentlichen. Sowohl die japanische, als auch die englische Version sind für 2020 angekündigt.

Tweet von Bandai Namco

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

Affiliate-Links

*Bei den Kauf-Angeboten in diesem Beitrag handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links. Wenn ihr ein Produkt über einen solchen Link erwerbt, habt ihr dadurch keinerlei Nachteile. Wir erhalten vom Anbieter jedoch eine kleine Provision, wodurch ihr AnimeNachrichten unterstützt.

Avatar-Foto
Hi, ich bin Noé und seit 2018 bei Animenachrichten.de. Ich bin ein typischer Anime-Fan aus der Generation RTL 2 und mit Card Captor Sakura und Detektiv Conan großgeworden. 2019 hab ich ein halbes Jahr aus Kyoto berichtet. Bei AN schreibe ich vorrangig Anime- und Gaming-News, bin aber auch dafür bekannt ab und zu etwas kreativ zu werden. ^^
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments