©Carlo Zen, PUBLISHED BY KADOKAWA CORPORATION/Saga of Tanya the Evil PARTNERS
Ende des Monats dürfen Fans von „Saga of Tanya the Evil“ den Film zum Franchise im Rahmen der KAZÉ Anime Nights in teilnehmenden Kinos sehen. Zuvor veröffentlichte der Publisher nun einen Kino-Trailer zum Film, den ihr weiter unten findet.

Die Kinovorstellung wird am 25. Februar 2020 in über 250 Kinos stattfinden. Bereits drei Monate später, nämlich am 25. Mai 2020, soll der Streifen dann auf DVD und Blu-Ray erscheinen. Dabei plant man ein Digipack mit Schuber.

Den Disc-Release der TV-Serie schloss KAZÉ bereits 2019 ab. Alle drei Volumes sind mittlerweile im Handel verfügbar.

Bestellen bei Amazon.de:

  • Saga of Tanya the Evil – Vol. 1 Limited Edition mit Sammelschuber (Blu-Ray/DVD)
  • Saga of Tanya the Evil – Vol. 2 (Blu-Ray/DVD)
  • Saga of Tanya the Evil – Vol. 3 (Blu-Ray/DVD)

Der Anime feierte seine Premiere im Januar 2017. Die Serie konnte hierzulande bei Streaming-Anbieter Crunchyroll im Simulcast verfolgt werden. Dort steht der Anime auch in deutscher Synchronisation zum Abruf bereit. Carlo Zen und Shinobu Shinotsuki starteten ihre zu Grunde liegende Light Novel-Reihe 2013. Eine Manga-Adaption von Chika Tōjō wird aktuell in Kadokawas „Monthly Comp Ace“ Magazin veröffentlicht.

Kino-Trailer:
Handlung des Films:

Nach dem Krieg ist vor dem Krieg, das muss auch Major Tanya Degretschow feststellen. Als sie dachte, dass es endlich mal Urlaub gibt, erhält sie stattdessen einen Gruß und spezielle Befehle, denn anscheinend gibt es Bewegungen an der Grenze zum Imperium. Es sieht nach neuem Krieg aus …

Affiliate-Links

*Bei den Kauf-Angeboten in diesem Beitrag handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links. Wenn ihr ein Produkt über einen solchen Link erwerbt, habt ihr dadurch keinerlei Nachteile. Wir erhalten vom Anbieter jedoch eine kleine Provision, wodurch ihr AnimeNachrichten unterstützt.

Die IP- sowie E-Mail Adresse wird aus Sicherheitsgründen dauerhaft gespeichert, aber nicht veröffentlicht. Das erfolgt zu unserer Sicherheit, falls jemand in Kommentaren und Beiträgen widerrechtliche Inhalte hinterlässt.
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments