© 2020 NetEase Games/陰陽百鬼物語 製作委員会 ©2017 NetEaseInc.All Rights Reserved
- Anzeige -
Wie heute auf dem offiziellen Twitter-Account des Smartphone RPGs “Onmyoji” bekannt gegeben wurde, wird das Spiel als TV-Anime umgesetzt. Die Serie soll den Titel “Onmyō Hyakki Monogatari” tragen und ihre TV-Premiere 2020 feiern.

Als Sprecher mit dabei sind:

  • Noriaki Sugiyama als Abe no Seimei, der Protagonist, der sich eine Welt wünscht, in der Menschen und Ayakashi (übernatürliche Wesen) in Freiden zusammenleben
  • Rie Kugimiya als Kagura, ein mysteriöses Mädchen, die auf Abe no Seimei trifft
  • Tatsuhisa Suzuki als Minamoto no Hiramasa, ein junger Adliger, der auf der Suche nach jemandem auf einer Reise ist
  • Miyuki Sawashiro als Yaobikuni, ein Wahrsager, der das Fleisch einer Meerjungfrau gegessen hat und dadurch ewiges Leben und ewige Jugend erlangte

Der chinesische Entwickler NetEase brachte das Spiel ursprünglich 2016 in China auf den Markt. In Japan startete das RPG dann 2017, bevor 2018 auch ein weltweiter Release in englischer Sprache anstand. Neben der App für das Smartphone ist das Spiel auch via Steam für den PC verfügbar. Bereits 2018 inspirierte das Game eine chinesische Anime-Umsetzung mit dem Titel “Onmyoji: Heian Monogatari”, die es auch ins japanische TV schaffte.

Video:

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.dailymotion.com zu laden.

Inhalt laden

Handlung des Spiels:

Zu einer Zeit in der Dämonen und Menschen zusammenlebten, begannen böse Geister aus der Unterwelt mit ihrem Streben nach Macht, Stärke und Dominanz. Die Balance zwischen den Welten ist dadurch nun stark aus dem Gleichgewicht geraten. Glücklicherweise existiert eine Gruppe von talentierten Menschen, die in der Lage ist die Sterne zu lesen und Amulette anzufertigen. Sie besitzen die Macht die beiden Welten miteinander zu verbinden und sogar die Geister zu zähmen. Diese als Onmyoji bekannte Gruppe ist Willens alles zu riskieren, um den Frieden zwischen den beidne Welten zu bewahren.

Affiliate-Links

*Bei den Kauf-Angeboten in diesem Beitrag handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links. Wenn ihr ein Produkt über einen solchen Link erwerbt, habt ihr dadurch keinerlei Nachteile. Wir erhalten vom Anbieter jedoch eine kleine Provision, wodurch ihr AnimeNachrichten unterstützt.

Avatar-Foto
Ich bin Steffen, seit 2016 Teil des AnimeNachrichten-Teams und nur wenig kürzer auch als Chefredakteur tätig. Aus diesem Grund habe ich meine Finger eigentlich in allen Themengebieten im Spiel, kümmere mich jedoch inbesondere um Anime, Manga, Light Novels, Interviews sowie um die Kommunikation mit unseren Partnern aus der Branche.
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments