Shin-Chan: Neue Folgen erscheinen beim neuen Sub-Label polyband anime

0
12
Original works © 1990 USUI YOSHITO. Animation series and products derived thereof © 1992-2018 SHIN-EI Animation & TV Asahi Corporation. All rights reserved.

Wie Polyband nun auf Facebook bekannt gab, werden hierzulande demnächst neue Folgen von Shin-Chan auf Disc erscheinen. Diese werden vom Publisher unter dem neuen Sub-Label Polyband Anime veröffentlicht, genauso wie die Serie „Megalo Box“ und der Film „Pokémon – Der Film: Die Macht in uns“. Voraussichtlich ab dem 26. April 2019 könnt ihr euch auf die neuen Folgen mit dem rotzfrechen Shin-Chan freuen.


Die Synchronisation entsteht bei der DMT – Digital Media Technologie in Hamburg. Shin-Chan wird dabei von Alette Stanschus gesprochen, bekannt ist aus Kakegurui (Nanami Tsubomi) oder auch aus dem kürzlich in den Kinos gezeigten „The Seven Deadly Sins: Prisoners of the Sky“ (Elizabeth Liones).

Handlung:

Shin chan ist ein 5-jähriger Junge, der seine Mitmenschen, insbesondere seine Eltern Harry und Mitsy Nohara mit seiner vorlauten Art in den Wahnsinn treibt. Mit seinen Freunden Nini, Kosmo, Max und Bo durchlebt er die verrücktesten Dinge und mit seinem unkonventionellen Verhalten, seinen offenherzigen Witzen und seinem gerne mal entblößten Hinterteil sorgt Shin chan für derbe Lacher in diesem Anarcho-Comedy-Anime, der auch außerhalb von Japan bereits Kultstatus erlangt hat.

Quelle:

polyband, Synchronkartei

Hinterlasse einen Kommentar