©Makoto Sanda, TYPE-MOON / LEMPC

Wie Streaming-Anbieter WAKANIM heute bekannt gab, wird man die Serie „Lord El-Melloi II’s Case Files {Rail Zeppelin} Grace note“ demnächst im Simulcast zeigen.

Los geht es demnach am 6. Juli 2019. In Japan feiert der Anime am selben Tag seine TV-Premiere. Das zugehörige Prolog-Special ist bereits bei WAKANIM verfügbar.

Auf WAKANIM anschauen:

„Lord El-Melloi II’s Case Files“ entsteht unter der Regie von Makoto Katou im Studio TROYCA. Für das Charakterdesign zeigt sich Jun Nakai verantwortlich, während Ukyou Kodachi für die Serienkomposition zuständig ist. Komponiert wird die Musik von Yuki Kajiura.

©Makoto Sanda, TYPE-MOON / LEMPC

Bei der Serie handelt es sich um die Anime-Adaption des erfolgreichen Unterhaltungsromans von Makato Sanda, der einige Jahre nach „Fate/Zero“ in „der Welt der Magier“, die TYPE-MOON entwickelt hat, spielt.

Trailer mit deutschen Untertiteln:

Offizieller Trailer | Lord El-Melloi II’s Case Files {Rail Zeppelin} Grace note

Es gelten die Datenschutzbestimmungen von Google
Handlung:

Waver Velvet – der Junge, der an der Seite des Königs der Eroberer – Iskandar – während des Vierten Heiligen Gralskrieges in Fate/Zero kämpfte. Zeit ist vergangen und der reife Waver hat nun den Namen Lord El-Melloi angenommen. Als Lord El-Melloi II stellt er sich zahlreichen magischen und mystischen Fällen im Uhrenturm, dem Mekka aller Magier.

Quelle:

WAKANIM

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!

Ich akzeptiere

Please enter your name here