HentaiHaven: Streaming-Seite ist nicht mehr erreichbar

Wie nun zahlreiche Twitter und Reddit-User berichteten, ist die illegale Streaming-Seite „HentaiHaven“ nicht mehr erreichbar.

Sämtliche Social Media-Kanäle (Facebook und Twitter) der Streaming-Seite wurden gelöscht. Die Beweggründe waren noch zunächst unklar. Doch auf dem eigens eingerichteten „HentaiHaven“-Discord Server soll der Seitenbetreiber erklärt haben, dass er die Seite abschalten musste, da er noch einen Kredit abbezahlen muss. Aus diesem Grund kann er die laufenden Serverkosten nicht mehr decken und sah sich somit gezwungen die Seite vom Netz zu nehmen.

                                      +++UPDATE+++

Die Streaming Seite wird von einem Publisher übernommen. Weitere Infos gibt es hier. 

Reaktion eines Reddit-Users:

 

Download AndroidDownload iOS

6 Kommentare

  1. Noooooooooooooooo, da hab ich doch immer gefa…..

    »räusper«

    Ja, das kommt in der Tat ziemlich plötzlich. Aber ich kenne da eine Hentai-Seite, die viel besser ist als HentaiHaven. Natürlich darf ich den Namen nicht sagen.
    Aber eigentlich schade um HentaiHaven. Nicht nur wegen der Hentais, sondern auch wegen der vielen, lustigen Comments der Leute dort, da hat man sich teilweise echt scheckig gelacht.
    Aber wer weiß, vielleicht geht die Seite ja doch irgendwann wieder on.

      • Jepp, hab ich auch auf anime2you geschrieben. Ist ja mein geistiges Eigentum. Wäre doch komisch, wenn ich z.B. hier auf animenachrichten.de was schreibe, aber auf anime2you das Gegenteil behaupten würde.

        Aber man kann da jetzt leider nichts mehr ändern, HentaiHaven ist down. Hatte mir überlegt, mir so ein T-Shirt von dort zu bestellen, wo das Logo drauf ist, aber bin bisher nie dazu gekommen.
        Und vor allem die Beschreibung der ganzen Tags war auch lustig. Zum Beispiel:

        Creampie = How you were made
        Anal = The wrong hole, but it feels so goooooooooood
        Loli = Don’t worry, we won´t tell the cops…… THEY ALREADY KNOW
        Vanilla = Just straight up normal, conventional sex. The kind the church approves.

        Gab’s natürlich noch mehr lustige Beschreibungen.

        Ach ja, hätte ich fast vergessen zu sagen, liebes Animenachrichten-Team: Schönes Thumbnail von Airi (ja, ich weiß, aus welchem Hentai sie kommt)!^^

        • Wie wir alle, ich habe jetzt noch keine gute Alternative gefunden, schade um die Seite, die Diskussionen unter den Videos waren super, und die kategorienbeschreibungen werd ich vermissen, informativ und dennoch genial lustig

          • Ach ja, und wer Airi nicht kennt, kennt zumindest ihre Schwester, die beiden hatten ja schon mehr „folgen“ als manche anime Serien die ich kenne
            ps:die ersten zwei waren meiner Meinung nach die besten

          • @ Ere
            Es gibt jede Menge gute Alternativen. Ich weiß nicht, ob ich’s jetzt so offen sagen kann, aber da auf anime2you offensichtlich keiner ein Problem hatte, tu ich’s jetzt einfach mal. Ich geb nur ein Tipp: Hanime – Besser als HentaiHaven. Vor allem, weil du Videos in 720p angucken kannst (ist sogar nach Seasons gerichtet, wie bei normalen Animes) und als registrierter Nutzer sogar auf 1080p zugreifen kannst.

            Und was Airi betrifft, naja, sie selbst ist ja schon süß, aber irgendwie mochte ich den Hentai nie.
            Ich mein, es ist für einen Hentai super gezeichnet, Design genial und gute Animationen. Aber…, dieser Stiefvater, seriously, ich hab ihn gehasst. Ich mein, der Titel des Hentais „Onii Chichi“, auf gut deutsch „teuflischer Vater“, sagt ja schon alles aus.
            Ich fand nur die letzte OVA ganz gut, weil dieser Vater mal bekommt, was er verdient (vor allem die Yuri-Szene war ganz toll), aber sonst….

            Oh…, ähm, darf man hier eigentlich so unverblümt über Hentais reden?

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


Ich akzeptiere

*