Gamescom 2019: Yokai Kitchen angespielt

0
34
© FriendTimes

Wir waren für euch auf der Gamescom 2019 unterwegs. Dort hat uns der asiatische Entwickler FriendTimes auch sein neues Spiel Yokai Kitchen vorgestellt.

Der entscheidende Unterschied bei diesem Spiel im Vergleich zu anderen Spielen ist jedoch, dass es eine Restaurant-Simulation mit RPG-Elementen ist.

© FriendTimes

Das Bild zeigt euch schon mal einen Überblick über euer Restaurant. Dieses könnt ihr stetig verbessern. Das Restaurant ist an typisch traditionelle Restaurants, welche ihr bereits auf Manga und Anime kennt, angelehnt. Yokai Kitchen wird als Free-To-Play-Game für iOS und Android erscheinen. Glücklicherweise wird es jedoch kein Pay-To-Win Game. Wer den Namen Yokai Kitchen mal wörtlich übersetzt, wird feststellen, dass es Geisterküche heißt. Wie der Name schon vorhersagt, werdet ihr dort sehr viel mit Geistern zu tun haben.

Wie in jedem Spiel könnt ihr dort auch für echtes Geld etwas kaufen, jedoch sind dies lediglich Accessoires oder Items, die gewisse Dinge schneller machen. Wer also Zeit sparen oder seine Charaktere aufhübschen möchte, hat dazu die Möglichkeit. Wir konnten sogar sehen, dass es im Spiel so eine Art Farm gibt. In dieser werden verschiedene Nutztiere gehalten, von denen ihr zum einen deren Produkt wie z.B. Eier oder Milch bekommt und zum anderen bekommt ihr dort auch Fleisch. Anschließend könnt ihr leckere Gerichte kreieren.

© FriendTimes

Das Kampfsystem erinnert ein wenig an Summoners War. Also in diesem Spiel hat man auch rundenbasierte Kämpfe und wählt jeweils den Skill zum Angreifen aus. Wer jedoch nur schnell den Kampf zu Ende bringen möchte, kann auch den Auto-Kampf deaktivieren. Damit kämpfen eure Charaktere automatisch und ihr guckt nur zu. Dies ist jedoch nicht bei schweren Kämpfen zu empfehlen, da die Charaktere regelrecht machen, was sie wollen. Grafisch ist das Spiel auf einem sehr hohen Niveau und auch die Attacken sind sehr schön anzusehen. Ihr werdet dort wie in anderen RPGs Healer, Damage Dealer und Tanks finden. Aus denen müsst ihr eine gute Kombination aufstellen, um später auch schwierige Gegner besiegen zu können. Die Charaktere werden unterschiedliche Stärken und Schwächen sowie Skills haben.

Das ganze Spiel im Detail zu erklären, würde sehr lange dauern, da ihr sehr viele Funktionen und Inhalte geboten bekommt. In Asien ist das Spiel schon ein Hit. Nun will es auch Europa erobern. Das Spiel soll noch Ende 2019 erscheinen. Wir sind gespannt und halten euch auf dem Laufenden darüber, falls es neue Informationen zum Spiel gibt. An dieser Stelle möchten wir uns nochmal bei FriendTimes dafür bedanken, dass sie sich auf der Gamescom extra Zeit für uns genommen haben, um uns dieses schöne Spiel zu zeigen.

Quelle:

FriendTimes Gamescom 2019

Hinterlasse einen Kommentar