Eden’s Zero: Video gibt Einblick in Hiro Mashimas Arbeitsalltag

edens zero
© Hiro Mashima / Copyright © 2018 Kodansha Advanced Media. All rights reserved.

Ihr wolltet immer mal sehen, wie der Arbeitsalltag des „Fairy Tail“-Schöpfers Hiro Mashima ausschaut? Der Discovery Channel schafft jetzt Abhilfe, zumindest wenn ihr der englischen Sprache mächtig seid, denn der Dokumentationssender hat nun ein kurzes Video veröffentlicht, in dem man einen Einblick hinter die Kulissen des professionellen Mangazeichnens gibt – und zwar am Beispiel von Mashimas aktuellem Werk „Eden’s Zero“. Den Clip findet ihr weiter unten in unserem Artikel.

Hierzulande wird Carlsen Manga den finalen Band der Reihe „Fairy Tail“ sowie den ersten Band des neuen Mangas „Eden’s Zero“ passend zur Leipziger Manga Comic Con im März veröffentlichen. Zudem wir Mashima-sensei als Ehrengast des Verlags zu diesem Event erstmals Deutschland besuchen und den Fans auf der Convention von Freitag bis Sonntag für Signierstunden und weitere Events zur Verfügung stehen. Genaue Details dazu wird Carlsen Manga über seine Social Media Kanäle bekannt geben.

Die Manga Comic Con findet auch in diesem Jahr wie gewohnt im Rahmen der Leipziger Buchmesse statt. Diese hat zwischen dem 21. und 24. März 2019 für Privatpersonen ihre Pforten geöffnet.

So entsteht Eden’s Zero:

Handlung von Eden’s Zero:

Shiki Granbell ist ein Waisenjunge, der in einem verlassen Themenpark inmitten von Animatronics auf einem Planeten im Sakura Kosmos aufwächst. Als eines Tages die Weltraumabenteurer Rebecca und ihre Katze Happy auf diesem Planeten landen, verändert sich Shikis Leben schlagartig. Er wird nämlich von seinen Animatronics-Freunden verstoßen, und so schließt er sich Rebecca, Happy und ihrer Abenteurergilde an, um den Weltraum zu erforschen und neue Freunde zu treffen.

Download AndroidDownload iOS

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


Ich akzeptiere

*