Cardcaptor Sakura: Clear Card Arc – Simulcast bei Wakanim und Heimkinoveröffentlichung bei peppermint

ⓒCLAMP, ST/KODANSHA, NEP, NHK

Wie Publisher peppermint anime und Streaming-Anbieter Wakanim nun in einer gemeinsamen Pressemitteilung bekannt gaben, hat man sich die Rechte am Clear Card Arc der beliebten Animeserie Cardcaptor Sakura gesichert.

Das bedeutet zum einen, dass sich Fans der Serie bei Wakanim ab dem 7. Januar 2018 auf den Simulcast freuen können. Gleichzeitig wird peppermint anime „Cardcaptor Sakura: Clear Card Arc“ voraqussichtlich im ersten Quartal 2019 mit deutscher Synchronisation auf DVD und Blu-Ray veröffentlichen.

,,Cardcaptor Sakura: Clear Card“ wird insgesamt 26 Folgen umfassen. Unter der Regie von Morio Asaka wird die Serie im renommierten Studio Madhouse produziert. CLAMPs Nanase Ookawa ist verantwortlich für die Serienkomposition und das Drehbuch, während Kunihiko Hamada abermals das Design der Charaktere übernimmt.

Handlung von „Cardcaptor Sakura: Clear Card Arc“:

Es ist April und die Kirschbäume blühen. Sakura, die nun in der 7. Klasse ist, trifft wieder auf ihren alten Freund Shaolan, der für einige Zeit nach Hong Kong zurückgekehrt war. Aber ihr friedlicher Alltag wird plötzlich von den Clow Cards unterbrochen, mit denen etwas ganz und gar seltsames vor sich geht. Zudem ereignen sich mehrere mysteriöse Vorkommnisse in Tomoeda. Sakura wird von einem „“Schlüssel““ geleitet, der ihr in einem Traum erscheint und beginnt daraufhin, erneut Karten zu sammeln! Aber dann kommt eine neue Schülerin in Sakuras Klasse…

Quelle:

peppermint anime, Wakanim