© Yuto Tsukuda, Shun Saeki/Shueisha, Food Wars!Shokugeki no Soma Committee
- Anzeige -
Es dauert zwar noch wenige Tage, bis KAZÉ auch das zweite Volume der dritten Staffel von “Food Wars!” im Handel veröffentlicht, doch nun enthüllte man sogar bereits das Design des dritten Volumes der Serie.

Bei Amazon.de bestellen:

Das erste Volume von “Food Wars! The Third Plate” erschien bereits am 28. Juni 2019 im hiesigen Handel. Volume 2 folgt nun am 5. September 2019. Die Veröffentlichung des dritten Volumes ist derzeit für den 7. November 2019 angesetzt, bevor der Release mit dem vierten Volume am 6. Februar 2020 endet.

Auch die dritte Staffel der Anime-Adaption von Yuto Tsukudas und Shun Saekis Manga wurde wieder beim renommierten Studio J.C. Staff produziert und konnte hierzulande bei Crunchyroll im Simulcast verfolgt werden.

Handlung des dritten Volumes:

Die Schüler der Totsuki-Akademie erfahren von der neuen Elite-Organisation Central, dass am Ende des zweiten Semesters die von allen gefürchtete Versetzungsprüfung ansteht. Im Vorjahr wurde dabei über die Hälfte aller Teilnehmer erbarmungslos ausgesiebt und der Totsuki verwiesen. Doch durch Rektor Azamis Reform wird diesmal alles anders – allerdings nur, wenn sich die Schüler strikt an seine Anweisungen halten. Soma und seine Freunde aus dem Polarsternwohnheim wissen, dass Central alles daran setzen wird, die verbliebenen Rebellen loszuwerden, und wollen die Hoffnung fast aufgeben. Jedoch haben sie nicht mit Erina gerechnet, die sich in einer emotionalen Krise befindet. Mithilfe der Rebellen will sie gegen ihren besitzergreifenden Vater aufbegehren und unterzieht alle ihrem höllischen Spezialtraining …

Affiliate-Links

*Bei den Kauf-Angeboten in diesem Beitrag handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links. Wenn ihr ein Produkt über einen solchen Link erwerbt, habt ihr dadurch keinerlei Nachteile. Wir erhalten vom Anbieter jedoch eine kleine Provision, wodurch ihr AnimeNachrichten unterstützt.

Avatar-Foto
Ich bin Steffen, seit 2016 Teil des AnimeNachrichten-Teams und nur wenig kürzer auch als Chefredakteur tätig. Aus diesem Grund habe ich meine Finger eigentlich in allen Themengebieten im Spiel, kümmere mich jedoch inbesondere um Anime, Manga, Light Novels, Interviews sowie um die Kommunikation mit unseren Partnern aus der Branche.
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments