©Netflix
- Anzeige -
Demnächst können sich Anime-Fans auf eine passende Dokumentation bei Netflix freuen.

In Kürze liefert Netflix allen interessierten Anime-Fans auch eine interessante Dokumentation mit dem Titel „Enter the Anime“. In dieser Dokumentation bekommt ihr Einblicke in die Welt eines Animestudios. Es wurde bisher verraten, dass dort Interviews mit den Animeproduzenten von Erfolgstiteln wie „Castlevania“, „Aggretsuko“ oder „Kengan Ashura“ zu sehen sein werden. Bereits ab dem 05. August 2019 ist diese Dokumentation auf der Streaming-Plattform verfügbar.

Anime-Nachschub in Form einer US-Serie

Netflix präsentiert in Kürze zudem einen US-Anime aus eigener Produktion. Dabei handelt es sich um einen Original Anime, der jedoch auf der beliebten Comic-Reihe „Cannon Busters“ von LeSean Thomas basiert. In der Serie geht es um Freundschaftsdroide S.A.M, welcher zusammen mit einem Wartungsroboter und einem Flüchtling nach seinem besten Freund sucht. Dieser Freund ist der Erbe eines belagerten Königsreichs. Mehr Informationen zur Serie hat der Streaming-Dienst bisher noch nicht verraten. Ab dem 15. August 2019 wird das Ganze jedoch bereits auf Netflix verfügbar sein.

Affiliate-Links

*Bei den Kauf-Angeboten in diesem Beitrag handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links. Wenn ihr ein Produkt über einen solchen Link erwerbt, habt ihr dadurch keinerlei Nachteile. Wir erhalten vom Anbieter jedoch eine kleine Provision, wodurch ihr AnimeNachrichten unterstützt.

Die IP- sowie E-Mail Adresse wird aus Sicherheitsgründen dauerhaft gespeichert, aber nicht veröffentlicht. Das erfolgt zu unserer Sicherheit, falls jemand in Kommentaren und Beiträgen widerrechtliche Inhalte hinterlässt.
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments