If My Favorite Pop Idol Made It to the Budokan, I Would Die
©AURI HIRAO/TOKUMA SHOTEN,OSHIBUDO Project

Das „Animage“-Magazin hat nun kürzlich die Sieger der diesjährigen „Anime Grand Prix“ bekannt gegeben. Diese Preisverleihung findet jedes Jahr statt und wird in den Kategorien beliebtester männlicher Charakter, beliebtester weiblicher Charakter und bester Anime verliehen.

Weitere Rankings findet ihr hier:


Hinweis: Es handelt sich hierbei um ein Ranking, das von einer japanischen Webseite geführt wurde. Es ist keine Platzierung der AN-Redaktion.

Platz 10: Hanadera Nonoka (Healin Good Pretty Cure)
Platz 9: Tohru Honda (Fruits Basket)
© NATSUKI TAKAYA.HAKUSENSHA/FRUITS BASKET PROJECT
Folge uns auf Facebook ツ
LikeUsFacebook
Die IP- sowie E-Mail Adresse wird aus Sicherheitsgründen dauerhaft gespeichert, aber nicht veröffentlicht. Das erfolgt zu unserer Sicherheit, falls jemand in Kommentaren und Beiträgen widerrechtliche Inhalte hinterlässt.
2 Kommentare
Oldest
Newest Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments

nice, außer Nezuko mag ich alle

O_O

Holy motherfuckin‘ shit, wie ist denn Eripiyo auf Platz 1 gelandet? Das war die Überraschung im ganzen Voting. Naja, sie war auch wirklich genial. Sie zeigt auf lustige Weise, wie Hardcore-Otakus in Japan wirklich sind. ^^

Nur Ran Mori hätte nicht sein sollen…..