Weathering With You
© 2019 Weather Child Production Committee
- Anzeige -
Kurz vor der japanischen Kinopremiere von Makoto Shinkais neuestem Filmprojekt „Tenki no Ko: Weathering With You“ wurde nun der Opening-Song “Is there still Anything that I Love can do?” von RADWIMPS veröffentlicht.

Der kommende Film „Tenki no Ko: Weathering With You“ entsteht unter der Regie von Makoto Shinkai im Studio CoMix Wave Film. Die Charakterdesigns steuert Masayoshi Tanaka („Your Name.“, „Anohana“, „The Anthem of the Heart“) bei, während Atsushi Tamura („Mobile Suit Gundam: The Origin“, „Das Königreich der Katzen“) den Posten des Animationsregisseurs innehat. Hiroshi Takiguchi („The Garden of Words“) übernimmt dabei die Position als Art Director. Die Band RADWIMPS (u.a bekannt für die Songs zu „Your Name) wird den Theme-Song beisteuern. Ein weiteres Promo-Video findet ihr hier.

„Weathering With You“ wird seine japanische Kinopremiere am 19. Juli 2019 feiern. Außerdem wurde auch enthüllt, dass der Film weltweit veröffentlicht wird. Dabei wurde eine Veröffentlichung durch Shinkai selbst bereits für Europa, Nordamerika, Südamerika und Asien bestätigt. Details dazu stehen noch aus. Neben einer Manga-Adaption wird es auch eine Roman geben.

Musikvideo:
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Handlung:

Der Film dreht sich um den Oberschüler Hodaka, der seine Heimat auf einer abgelegenen Insel verlässt, um in die Metropole Tokyo zu ziehen. Dort gerät er jedoch umgehend in finanzielle Schwierigkeiten. Daraufhin bewirbt er sich auf eine Stelle als Autor bei einem zwielichtigen Magazin für Okkultes. Nachdem er die neue Stelle antritt, scheint es fast pausenlos zu regnen. Eines Tages trifft er dann auf Hina, die mit ihrem Bruder zusammenlebt und über die Fähigkeit verfügt, dem Regen ein Ende zu setzen.

Affiliate-Links

*Bei den Kauf-Angeboten in diesem Beitrag handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links. Wenn ihr ein Produkt über einen solchen Link erwerbt, habt ihr dadurch keinerlei Nachteile. Wir erhalten vom Anbieter jedoch eine kleine Provision, wodurch ihr AnimeNachrichten unterstützt.

Avatar-Foto
Redakteur für Anime, TV und Industrie.
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments