©Musawo, KODANSHA/Love and Lies Production Committee. All Rights Reserved.
Nachdem die Serie „Love and Lies“ bereits zuvor mit deutschen Untertiteln via TVNOW zum Abruf zur Verfügung stand, haben Fans ab sofort auch die Möglichkeit, die deutsche Synchronfassung des Anime beim Streaming-Anbieter anzuschauen.

Die deutsche Lokalisierung entstand bei den G&G Tonstudios in Kaarst unter der Synchronregie von Nicole Hise, die gleichzeitig auch das Dialogbuch beisteuerte. In den wichtigsten Rollen bekommt ihr die folgenden deutschen Sprecher zu hören:

  • Yukari Nejima – Philip Süß
  • Misaki Takasaki – Soraya Richter
  • Ririna Sanada – Anni C. Salander
  • Yuusuke Nisaka – Patrick Keller

Hierzulande sicherte sich Nipponart die Rechte an der Serie und veröffentlichte diese bereits komplett auf DVD und Blu-Ray.

Bei Amazon.de bestellen:

Love & Lies – Vol.1 [Blu-ray]
Love & Lies – Vol.1 [DVD]
Love & Lies – Vol.2 [Blu-ray]
Love & Lies – Vol.2 [DVD]
Love & Lies – Vol.3 [Blu-ray]
Love & Lies – Vol.3 [DVD]

Handlung:

Um die Geburtenrate zu erhöhen, werden Ehebeziehungen von der japanischen Regierung geregelt. Das Ministerium für Gesundheit, Arbeit und Soziales weist jungen Menschen an ihrem 16. Geburtstag einen passenden Lebenspartner zu. Liebe ist in dieser Welt illegal, wer sich der Regierung widersetzt, muss mit harten Strafen rechnen. Yukari Nejima ist ein durchschnittlicher Teenager. Kurz vor seinem 16. Geburtstag gesteht er seiner Jugendliebe Misaki seine Gefühle, die diese auch erwidert. Doch kurz darauf bekommt er das Mädchen Ririna als Partnerin zugewiesen. Diese ist ebenso wenig begeistert von der Zuweisung und gewährt Yukari eine offene Beziehung mit Misaki. So will sie lernen, was Liebe ist. Während die Jugendlichen ihre Gefühle entdecken, müssen sie die ganze Zeit vor der Regierung den Anschein wahren …

Affiliate-Links

*Bei den Kauf-Angeboten in diesem Beitrag handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links. Wenn ihr ein Produkt über einen solchen Link erwerbt, habt ihr dadurch keinerlei Nachteile. Wir erhalten vom Anbieter jedoch eine kleine Provision, wodurch ihr AnimeNachrichten unterstützt.

Die IP- sowie E-Mail Adresse wird aus Sicherheitsgründen dauerhaft gespeichert, aber nicht veröffentlicht. Das erfolgt zu unserer Sicherheit, falls jemand in Kommentaren und Beiträgen widerrechtliche Inhalte hinterlässt.
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments