Hakubo
©Yutaka Yamamoto / Twilight Project
- Anzeige -
Auf der offiziellen Webseite zu Yutaka Yamamotos Original Anime Projekt „Hakubo“ (Twilight) wurde nun ein neues Visual  veröffentlicht.

Yamamoto (der auch als Yamakan bekannt ist) steuert das Originalwerk und das Skript bei. Gleichzeitig übernimmt er die Regie des Projekts. Sunao Chikaoka (Wake Up, Girls!) kümmert sich um die Charakterdesigns, während Yō Yamada (Black Bullet) für die Soundproduktion verantwortlich ist. Sōhei Kano (Fractale) komponiert derweil die Musik. Twilight Studio kümmert sich um die Animation des Projekts. Der Film wird seine japanische Kinopremiere am 24. Mai 2019 feiern.

Yamamoto plant den Anime als den letzten Teil seiner – wie er sie nennt – Touhoku-Trilogie. „Blossom“ und „Wake Up, Girls!“ sind die vorangegangenen Filme dieser Trilogie, deren Handlung nach dem Tohoku Erdbeben vom 11. März 2011 in Otsuchi und Sendai City angesiedelt ist.

Zu den beteiligten japanischen Sprechern gehören Kana Hanazawa, Kaori Fukugara und Sumi Shimamoto sowie Sora Amamiya, die zuvor unter anderem Aqua in KONOSUBA ihre Stimme lieh.

Visual:

Affiliate-Links

*Bei den Kauf-Angeboten in diesem Beitrag handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links. Wenn ihr ein Produkt über einen solchen Link erwerbt, habt ihr dadurch keinerlei Nachteile. Wir erhalten vom Anbieter jedoch eine kleine Provision, wodurch ihr AnimeNachrichten unterstützt.

Avatar-Foto
Redakteur für Anime, TV und Industrie.
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments