© Yoichi Takahashi/Shueisha,Captain Tsubasa Committee
- Anzeige -

Wie KSM Anime nun bekannt gab, wird man der Serie “Captain Tsubasa – Superkickers” einen Re-Release auf Blu-Ray spendieren – und zwar als Gesamtausgabe.

Dabei werden bei dem Ganzen als digitale Extras zwar nur eine Bildergalerie und Trailer mit an Bord sein, dafür bekommt ihr aber alle 52 Episoden der Serie in nur einer Single-Blu-Ray-Box mit Wendecover. Diese Edition soll voraussichtlich am 25. April 2019 erscheinen und ist im KSM-Partnershop Anime Planet bereits vorbestellbar.

Handlung:

In „Super Kickers 2006“ hat es Tsubasa, der charismatische ehemalige Kapitän einer Schulmannschaft, geschafft und sich seinen großen Wunsch erfüllt: Er spielt jetzt in Brasilien Profifußball, muss sich aber immer wieder an seine alten Freunde erinnern, die früher mit ihm so manches knifflige Spiel gewonnen haben. Während er an seiner Karriere feilt, denn Tsubasa möchte unbedingt nach Europa wechseln, holen ihn immer wieder die Erinnerungen an damals ein. Er erinnert sich unter anderem an Torhüter Wakabayashi, das Kickertalent Hyuga, den sanftmütigen Misaki und seinen Trainer Roberto…und nahezu alle haben eine tolle Entwicklung genommen.

Nach Wakabayashi, der schon länger in Deutschland beim FC Grünwald (HSV) aktiv ist, wagen im Laufe der Serie auch Tsubasa und Hyuga den Schritt nach Europa. Tsubasa wechselt nach Spanien zum FC Katalonien (Barcelona) und Hyuga zieht es nach Italien zum FC Piemont (Juventus Turin). Es beginnt für die japanischen Ausnahmetalente ein harter Kampf um Anerkennung und Einsatzzeiten. Zunächst läuft nicht alles nach Plan und es dauert bis sie sich in ihren starken Mannschaften durchsetzen können. Und so erlebt man in „Super Kickers 2006“ Spiele von Tsubasa, Hyuga und Genzo Wakabayashi in den europäischen Topligen…über allem steht aber die Qualifikation mit der japanischen Nationalmannschaft für die kommende WM. Können sich die alten Freunde gemeinsam diesen lang gehegten Traum erfüllen?

Affiliate-Links

*Bei den Kauf-Angeboten in diesem Beitrag handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links. Wenn ihr ein Produkt über einen solchen Link erwerbt, habt ihr dadurch keinerlei Nachteile. Wir erhalten vom Anbieter jedoch eine kleine Provision, wodurch ihr AnimeNachrichten unterstützt.

Avatar-Foto
Ich bin Steffen, seit 2016 Teil des AnimeNachrichten-Teams und nur wenig kürzer auch als Chefredakteur tätig. Aus diesem Grund habe ich meine Finger eigentlich in allen Themengebieten im Spiel, kümmere mich jedoch inbesondere um Anime, Manga, Light Novels, Interviews sowie um die Kommunikation mit unseren Partnern aus der Branche.
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments