Girly Air Force
©2018 夏海公司/KADOKAWA/GAF Project
- Anzeige -

Die Verantwortlichen von Crunchyroll haben nun die ersten Simulcasts für die kommende Winter Season 2019 angekündigt. Neben der zweiten Staffel von “Mob Psycho” (wir berichteten) werde man zudem “Girly Air Force”, “The Price of Smiles” sowie die zweite Staffel von “The Morose Mononokean” im Simulcast zeigen.

Girly Air Force (ab dem 10. Januar 2019 um 17:30 Uhr)

Katsumi Ono wird bei Satelight Regie führen, während Shingo Nagai (New Game!) für das Skript verantwortlich ist. Die originalen Charakterdesigns von Asagi Tōsaka werden von Tōru Imanishi (WorldEnd) für die Animation adaptiert. Hiroyuki Taiga (Xenosaga: The Animation) übernimmt die Rollen des Mecha-Designers und des Kampf-Supervisors. Die Musik wird von „I’ve Sound“ komponiert. Das Opening „Break the Blue“ wird von der Gruppe Run Girls, Run! beigesteuert.

Visual:
©2018 夏海公司/KADOKAWA/GAF Project
Handlung via Crunchyroll:

Mysteriöse Kreaturen namens Zai erscheinen plötzlich wie aus dem Nichts und überrennen die Luftstreitkräfte der Menschheit. Um gegen sie anzukommen erschaffen die Menschen modifizierte Kampfflieger namens “Töchter”, die von automatisierten Piloten in Form menschlicher Mädchen gesteuert werden – den “Anima”. Unsere Geschichte findet ihren Anfang, als der junge Kei Narutani auf ein strahlend rotes Flugzeug und seine Pilotin Gripen trifft, die als Trumpfkarte der Menschheit gilt.


The Price of Smiles (ab dem 4. Januar 2019 jeden Freitag um 17:00 Uhr)

Toshimasa Suzuki arbeitet als Regisseur an der Umsetzung des Animes. Shinichi Inotsume ist für das Serienskript verantwortlich. NOB-C erstellte das Original Charakterdesign, welches von Naoto Nakamura für die Serie aufgegriffen wird.

Visual:
©タツノコプロ/エガオノダイカ製作委員会
Handlung via Crunchyroll:

Auf einem weit entfernten Planeten, in einem Königreich voller Lachen steht die 12-jährige Prinzessin Yuki am Anbeginn der emotionalen Achterbahnfahrt, die die Adoleszenz mit sich bringt: Ein jeder Tag ist erfüllt mit Tränen, Gelächter und ein bisschen Herzschmerz. Der Palast ist angefüllt mit Freude dank ihrer treuen Untergebenen: Ihre Lehrerin Layla, Großmeister Harold und natürlich ihr Kindheitsfreund Joshua.

Auch die 17-jährige Kriegerin Stella achtet darauf, trotz ihrer Gelassenheit stets ein Lächeln aufzusetzen, denn ein frohes Gemüt ist essentiell zum Leben.

Dies ist die Geschichte von zwei Mädchen auf einem entfernten Planeten.


The Morose Mononokean  (ab Januar 2019, konkreter Termin ist noch nicht bekannt)

Die zweite Staffel entsteht unter der Regie von Itsuro Kawasaki (Magical Girl Ore) im Studio Pierrot Plus. Takao Yoshioka (Shigatsu Wa Kimi No Uso) wird für die Serienkomposition verantwortlich sein. Yuuki Kaji und Tomoaki Maeno werden erneut ihre Stimmen den Charaktere Hanae Ashiya und Haruitsuki Abeno leihen. Ihre TV-Premiere wird die zweite Staffel am 5. Januar 2019 feiern.

Die 13-teilige erste Staffel ist hierzulande bei Crunchyroll im Originalton mit deutschen Untertiteln auf Abruf verfügbar.

Auf Crunchyroll anschauen:
Visual:

Handlung via Crunchyroll:

Hanae Ashiya ist ein ganz gewöhnlicher Junge, der bereits von seinem Leben als Oberschüler träumt. Doch leider wird er von einem Yokai verfolgt, der dafür sorgt, dass er es nicht in den Unterricht schafft. In seiner Verzweiflung findet er ein Plakat, auf dem steht, dass Exorzisten gesucht werden. Er wendet sich an die besagte Person, um seinen Wegbegleiter loszuwerden. Doch diese hat andere Pläne mit Ashiya – Er soll ihm von nun an helfen, die Yokai zurück in die Unterwelt zu schicken.

Affiliate-Links

*Bei den Kauf-Angeboten in diesem Beitrag handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links. Wenn ihr ein Produkt über einen solchen Link erwerbt, habt ihr dadurch keinerlei Nachteile. Wir erhalten vom Anbieter jedoch eine kleine Provision, wodurch ihr AnimeNachrichten unterstützt.

Avatar-Foto
Redakteur für Anime, TV und Industrie.
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments