revisions
© リヴィジョンズ製作委員会
- Anzeige -
Auf der offiziellen Webseite zum kommenden Original-Anime „Revisions“ wurde nun ein neuer TV-Spot veröffentlicht.

Revisions entsteht unter der Regie von Goro Taniguchi (Code Geass, Active Raid, ID-0, Planetes) bei Studio Shirogumi (Etotama,Antique Bakery, Nyanbo!). Für das Charakterdesign zeigt sich Sunao Chikaoka (Abnormal Physiology Seminar, blossom, Kyo no Gononi) verantwortlich. Jun Shirai wird diese für die CG-Animation adaptieren (Key Animator für Blood-C, Ghost in the Shell Arise). Makoto Fukami (Berserk 2016 and 2017, Psycho-Pass) und Taichi Hashimoto (Rosario + Vampire Capu2, Speed Grapher) sind für die Serienkomposition zuständig. Ein erstes Visual und Promo-Video findet ihr hier. 

Revisions wird seine japanische TV-Premiere am 9. Januar 2019 feiern. Zudem konnte sich Streaming-Anbieter Netflix die Rechte an der 12-teiligen Serie sichern.

Video:
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Handlung:

Dies ist eine Prophezeiung.
Eines Tages, werdet ihr fünf euer Leben aufs Spiel setzen.
Wenn dies passiert, bist du derjenige, der alle beschützen wird.

High School Schüler Daisuke Dōjima befindet sich im zweiten Schuljahr und wurde als Kind entführt. Gemeinsam mit seinen Freunden Gai, Lū, Marimari und Keisaku wird er in das mysteriöse Phänomen „Shibuya Drift“ verwickelt. Dies hat zur Folge, dass das Stadtzentrum von Shibuya rund 300 Jahre in die Zukunft transportiert wurde. In der Zukunft angekommen, erstreckt sich vor ihnen nur Ödland und ein Wald mit einigen Ruinen. Allerdings sind sie nicht allein: Feindliche Wesen, die unter dem Namen „Revisions“ bekannt sind, treiben ihr Unwesen und zerstören mit ihren mechanischen Monster alles was ihnen im Weg steht.

Als diese versuchen Shibuya in Schutt und Asche zu legen, kommt ein Mädchen namens Milo zur Rettung. Das Merkwürdige: Dieses Mädchen trägt nicht nur denselben Namen, wie Daisukes Retter, der ihn damals aus den Fängen des Kidnappers befreite, sondern sieht ihr auch verwechselnd ähnlich.

Um weiteren Schaden abzuwenden, übergibt Milo Daisuke und seinen Freunden sogenannte “String Puppets”. Dabei handelt es sich um eine Art Waffe, mit denen sie die Stadt beschützen sollen.

Seit Daisukes Entführung hatte er stets an die Prophezeiung geglaubt, die Milo ihm einst erzählte. Er ist nun überglücklich, da nicht nur die Zeit gekommen ist, sondern auch über eine neuerrungene Macht verfügt. Doch der Entführungsfall riss die fünf Freunde auseinander. Eine isolierte Stadt. Ein unbekannter Feind. Eine unsichere Vergangenheit und eine Prophezeiung der Zukunft. Die Kinder kämpfen gegen die „Zukunft“, um in die „Gegenwart“ zurückzukehren.

Affiliate-Links

*Bei den Kauf-Angeboten in diesem Beitrag handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links. Wenn ihr ein Produkt über einen solchen Link erwerbt, habt ihr dadurch keinerlei Nachteile. Wir erhalten vom Anbieter jedoch eine kleine Provision, wodurch ihr AnimeNachrichten unterstützt.

Avatar-Foto
Redakteur für Anime, TV und Industrie.
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments