fire-force
© Atsushi Ohkubo / Copyright © 2018 Kodansha Advanced Media. All rights reserved.
- Anzeige -
Nachdem wir erst kürzlich berichten konnten, dass Atsushi Ōkubos Manga „Fire Force“ (jap.: „En en no Shouboutai“) eine Anime-Adaption erhalten wird, wurde nun das verantwortliche Animationsstudio enthüllt.

Der ,,Fire Force”-Anime wird demnach im Studio David Production produziert. Weitere Details zum Anime sind bislang nicht bekannt.

Atsushi Ōkubo (Soul Eater) startete den Manga im September 2015 im „Weekly Shōnen“ Magazin. Bislang umfasst die Reihe 14 Bände. Hierzulande konnte sich Tokyopop die Rechte an dem Manga sichern.

Visual:
Fire Force
© 大久保篤・講談社/特殊消防隊動画広報課
Handlung via Amazon:

Shinra Kusakabe ist neu bei der achten Sondereinheit der Feuerwehr, die gegen ein seltsames Phänomen kämpft, bei dem Menschen unvermittelt in Flammen aufgehen und zu Flammenwesen werden. Shinra, der seine Familie bei einem Brand vor zwölf Jahren verlor, setzt alles daran, ein Held zu werden, um andere beschützen zu können. Bereits sein erster Einsatz zeigt ihm, was es heißt, diesen Job zu machen!

Affiliate-Links

*Bei den Kauf-Angeboten in diesem Beitrag handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links. Wenn ihr ein Produkt über einen solchen Link erwerbt, habt ihr dadurch keinerlei Nachteile. Wir erhalten vom Anbieter jedoch eine kleine Provision, wodurch ihr AnimeNachrichten unterstützt.

Avatar-Foto
Redakteur für Anime, TV und Industrie.
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments