© Fujino Omori-SB Creative Corp./Danmachi Project
- Anzeige -

Nach mehreren Verschiebungen wird die OVA zu DanMachi nun voraussichtlich ab dem 30. November 2018 im Handel erscheinen. Kurz vorher gab Anime House heute nun auch das Extra bekannt, dass der limitierten Version beiliegen wird.

Demnach enthält die limitierte Version ein Handtuch und wird exklusiv über “Handel mit DVDs”, den Partnershop des Publishers, vertrieben. Das Ganze ist auf insgesamt 500 Exemplare limitiert. Als weitere Extras liegen ein Booklet, ein Charakter-Magnet-Button und zwei exklusive Untersetzer bei. Auf der Disc werden zudem zwei Karaoke-Musikvideos enthalten sein. Nachteil: Die limitierte Variante wird erst Mitte Dezember 2018 bis Anfang Januar 2019 ausgeliefert.

Ausschnitt des Handtuchs:

© Fujino Omori-SB Creative Corp./Danmachi Project

Limitierte Version bei Handel mit DVDs bestellen:

Wer auf das Handtuch und den Magnet-Button keinen Wert legt, der kann sich natürlich auch bei Amazon.de eindecken.

Bestellen bei Amazon.de:

DanMachi OVA [Blu-ray]
DanMachi OVA [DVD]

Handlung der OVA:

Die OVA schließt unmittelbar an die Geschehnisse von „Danmachi – Familia Myth“ an undspielt damit auch nach „Sword Oratoria“.Der Kampf gegen den Black Goliath auf der 18. Ebene – die größte Bedrohung, die Livira, dasParadies im Dungeon, je überstehen musste – ist überstanden. Erschöpft, aber glücklichmachen sich die Abenteurer zurück auf den Weg nach Orario. Bell, Lili und Welf sindgemeinsam mit der zu ihrer Rettung ausgezogenen Gruppe um Hestia unterwegs, als sie einebisher unbekannte Grotte entdecken, in der sich eine heiße Quelle befindet. Man beschließt,hier eine wohlverdiente Pause einzulegen – doch im Dungeon kann man sich nie sicher sein,dass nicht irgendwo Gefahren lauern.

Affiliate-Links

*Bei den Kauf-Angeboten in diesem Beitrag handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links. Wenn ihr ein Produkt über einen solchen Link erwerbt, habt ihr dadurch keinerlei Nachteile. Wir erhalten vom Anbieter jedoch eine kleine Provision, wodurch ihr AnimeNachrichten unterstützt.

Ich bin Steffen, seit 2016 Teil des AnimeNachrichten-Teams und nur wenig kürzer auch als Chefredakteur tätig. Aus diesem Grund habe ich meine Finger eigentlich in allen Themengebieten im Spiel, kümmere mich jedoch inbesondere um Anime, Manga, Light Novels, Interviews sowie um die Kommunikation mit unseren Partnern aus der Branche.
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments