- Anzeige -

Die Anime-Erfolgsserie „Blood-C“ wird ab heute eklusiv auf Clipfish im kostenlosen Webstream präsentiert.

Mit den ersten 3 Folgen wird gestartet, die weiteren 9 Folgen werden in Kürze erscheinen.
Ebenfalls wird der Anime Tari Tari bald zu sehen sein. Ab Ende März erscheint er bei Anime House auf DVD und Blu-Ray.

Clipfish präsentiert euch dann aktuell die erste Folge auf Deutsch, dies ist kostenlos und völlig legal. Also liebe Freunde dieser Animes, seid gespannt und schaut bei Clipfish vorbe!

Über Blood-C:
Saya Kisaragi ist ein nach Außen hin normales, freundliches und oftmals auch tollpatschiges Mädchen. Tagsüber geht sie wie alle anderen zur Schule, während sie nachts ihrer wahren Bestimmung folgt: Von ihrem Vater in der Kunst des Schwertkampfes ausgebildet stellt sie sich den Old Ones – grauenhaften Monstern, die sich seit Anbeginn der Zeit von den Menschen ernähren. Dies ist die Geschichte von Saya und ihrem Kampf gegen die Old Ones.

Sieh dir Blood-C exklusiv auf Clipfish an

Über Tari Tari:
Fünf High School Schüler auf dem Weg zum Erwachsenwerden: Wakana Sakai nahm früher Musikunterricht, gab es nach dem Tod der Mutter aber völlig auf. Konatsu Miyamoto ist ein optimistisch eingestelltes Mädchen, liebt Gesang und verbringt die Zeit nach der Schule daher oft im Chor. Sawa Okita ist ein temperamentvolles Mitglied des Bogenschießklubs, das von einer Karriere als Reiterin träumt. Taichi Tanaka ist ein immer zu spät kommendes Mitglied des Badmington-Teams und lebt gemeinsam mit seiner Schwester, einer College-Studentin. „Wien“ kommt neu in Wakanas Klasse, nachdem er die letzten 12 Jahre in Österreich gelebt hat. Es ist die Musik, die diese fünf Teenager zusammenführt und sie gemeinsam den letzten Sommer ihrer High School Zeit verbringen lässt.

Sieh dir Tari Tari exklusiv auf Clipfish an

Affiliate-Links

*Bei den Kauf-Angeboten in diesem Beitrag handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links. Wenn ihr ein Produkt über einen solchen Link erwerbt, habt ihr dadurch keinerlei Nachteile. Wir erhalten vom Anbieter jedoch eine kleine Provision, wodurch ihr AnimeNachrichten unterstützt.

Tobias Geimer | Gründer von AnimeNachrichten.de
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments